Organisationen für psychische Gesundheit wie die Mental Health Foundation schätzen, dass 10 % der erwachsenen britischen Bevölkerung an sozialer Phobie leiden, wobei Frauen doppelt so häufig darunter leiden wie Männer (obwohl Männer eher medizinische Hilfe in Anspruch nehmen NHS definiert soziale Angst as: Soziale Angststörung, auch soziale Phobie genannt, ist eine lang anhaltende und überwältigende Angst vor sozialen Situationen.

YouTuber wurden dafür gelobt, dass sie soziale Ängste und viele andere psychische Probleme in das öffentliche Forum bringen und sich viel zu diesen Themen äußern.



1. Zoella

https://www.youtube.com/watch?v=Sjuk3WMZByo








Ich bekomme Angst vor großen Menschenmengen, ich fühle mich, als würde ich erstickt, wenn ich panisch werde. Geh raus, geh auf eine öffentliche Toilette. Ich weiß, das klingt nicht großartig, aber es ist wirklich leise und es sind nur Sie.

Wenn es eine Person ist, die dir Angst macht, dann geh von ihr weg, ohne unhöflich zu sein. Zieh dich einfach weg. Ich kann feststellen, dass ich mit jemandem rede und er wird mir Angst machen. Ich sage nur, ich gehe vorbei, hole mir einen Drink und gehe.'



https://www.youtube.com/watch?v=h1FY1RXWSlw

2. Frag Burr

https://www.youtube.com/watch?v=gJK7U6oZB7g

Ich hatte in der Vergangenheit definitiv mit Selbstvertrauen zu kämpfen und hatte auch wirklich schlimme Angst. Früher wurde ich jeden Morgen krank, weil ich mich so ängstlich fühlte. Ich habe mich vor der Schule so aufgeregt, dass ich total durcheinander war und es keinen Grund dafür gab.'



3. Jack Harrys

https://www.youtube.com/watch?v=gkZiBnL0h7Y

Neulich hat sich mein Freund mir anvertraut. Sie sagte, dass sie sich depressiv fühlte und noch schlimmer, sie fühlte sich unglaublich allein in ihrer Situation. Das hat mich sehr berührt, denn vor nicht allzu langer Zeit fühlte ich mich auch deprimiert und auch ich fühlte mich unglaublich allein und etwas beschämt über meine Gefühle. Also fing ich an, ein paar Freunde zu fragen, ob sie jemals Depressionen oder irgendwelche Symptome im Zusammenhang mit der psychischen Gesundheit hatten. Jeder einzelne von ihnen sagte, dass sie es getan hätten und fast alle hatten noch nie mit mir oder jemand anderem darüber gesprochen.

Benzino-Liebe und Hip-Hop-Atlanta

Psychische Erkrankungen sind eine Sache. Es existiert. Tatsächlich erkrankt jeder vierte Mensch im Laufe seines Lebens an einer psychischen Erkrankung. Wenn Sie also nicht davon betroffen sind, einer Ihrer Freunde oder Ihrer Familie, und wenn Sie niemanden mit der psychischen Erkrankung kennen, liegt es wahrscheinlich daran, dass sie es Ihnen nicht gesagt haben und weil sie es Ihnen nicht gesagt haben, weil es ein soziales Stigma gibt an die psychische Gesundheit gebunden.

Ein Typ namens Kevin Breel hat es so ausgedrückt: Wenn wir uns den Arm brechen, rennen alle nach vorne, um die Besetzung zu unterschreiben, aber wenn wir sagen, wir haben Depressionen, laufen alle in die andere Richtung. Jetzt bin ich kein Arzt, aber ich weiß, dass mein Herz in meinem Organ genauso wie mein Gehirn ein Organ ist. Warum behandeln wir sie also nicht gleich. Psychische Behinderungen sind eine Krankheit, keine Schwäche, sie sind ein Problem, keine Identität. Es ist in Ordnung, an einer psychischen Erkrankung zu leiden, aber es ist nicht in Ordnung, nicht darüber zu sprechen, denn dann haben wir nichts erreicht.

4. Samantha Chapman

https://www.youtube.com/watch?v=Ty74fmcNUFE

Ich glaube, ich habe Angst, seit ich ein Teenager war. Ich war nicht sehr gut im Pendeln und fühlte mich in der Nähe von Menschen immer etwas unwohl. Früher habe ich Emotionen oft in Flaschen gefüllt und erinnere mich, dass ich mir wirklich Sorgen gemacht habe. Das große Ding, das ich habe, ist, mich gefangen zu fühlen. Es kann in emotionalen Situationen oder in physischen Situationen sein.

Viele meiner Auslöser sind Dinge wie wenn [meine Schwester] Nic nicht bei mir ist. Und wenn sie nicht da ist, dann befinde ich mich in einer sozialen Situation, in der sie nicht da ist, um mich zu unterstützen, also besteht der Druck, dass ich lustig sein und mit Leuten chatten muss, die Antworten kennen und „performieren“ muss.

5. Meghan Rienks

https://www.youtube.com/watch?v=nCgm1xQa06c

Bei mir wurden vor über einem Jahr Depressionen, Angstzustände und ADHS diagnostiziert und jeder Tag ist eine andere Geschichte. Von außen ist es leicht zu denken, dass jemand alles herausgefunden hat.

Angst ist keine rationale Sache. Ich glaube, das sind die Dinge, die mir als erstes aufgefallen sind. Ich hatte das Gefühl, verrückt zu werden. Ich habe große Angst davor, große Gruppen von Menschen zu treffen, damit Sie sich nicht in Situationen bringen, in denen Sie sich ängstlich fühlen.

neue Hip-Hop-Alben 2020

6. Danielle Mansutti

https://www.youtube.com/watch?v=Ezo-T32KHT8

Mein ganzes Leben war ich ein schüchterner Mensch. Während der ganzen Schulzeit war ich immer schüchtern und habe mich immer hinter meiner Mutter versteckt. Es ist absolut nichts falsch daran, schüchtern zu sein. Soziale Angst ist ganz anders.

Für mich bedeutet es, totale Angst davor zu haben, ans Telefon zu gehen, in einer Menge Leute zu sein und einfach zu denken, dass alle dich hassen und dann, wenn du dir die Mühe machst, mit ihnen in Kontakt zu treten, denkst, dass du sie nervst. Es ist immer immer eine Stornierung von Plänen in letzter Minute, weil Sie nicht die Motivation haben, rauszugehen und mit Leuten in Kontakt zu treten. Ich habe mein ganzes Leben unter vielen psychischen Problemen gelitten. Letztendlich hat mir das Gespräch mit einem Therapeuten am meisten geholfen.

7. OhhmyAnnie

https://www.youtube.com/watch?v=8nxygU469ig

Ich habe soziale Angst. Es ist viel einfacher für mich, mit einer Kamera zu sprechen, als mit einer Person zu sprechen. Ich war eine Cheerleaderin im College in der High School, ich hatte Freunde und man würde nicht erwarten, dass diese Art von Person soziale Angst hat, aber ich tue es. Ich hasse es, mit Leuten zu reden, die ich nicht kenne, ich hasse Smalltalk. Als ich in der High School war und ich mit meinem Freund in Restaurants ging, musste er für mich bestellen, weil ich zu nervös war, um mit dem Kellner oder der Kellnerin zu sprechen. Mein Spitzname war die unbeholfene Annie.

Du gehst in die Öffentlichkeit und bekommst ein angespanntes Gefühl, kannst nicht richtig atmen und fühlst dich wirklich unwohl. Und es ist scheiße, weil ich so gerne mit Menschen in Kontakt treten und kontaktfreudig sein möchte.

8. Die Dolan-Zwillinge

https://www.youtube.com/watch?v=ycX37ZuUyY0

Ich bin ein sehr ängstlicher Mensch. Ich möchte dich wissen lassen, dass es in Ordnung ist, nicht perfekt zu sein, sich niedergeschlagen zu fühlen und einen schlechten Tag zu haben. Es ist in Ordnung, nicht zu passen, es ist in Ordnung, ängstlich zu sein.

Manchmal habe ich einen so schlimmen Angstanfall, dass ich auf den Boden falle und mich buchstäblich nicht bewegen oder atmen kann und ich fühle mich, als würde ich sterben. Und ich habe das Gefühl, dass das Leben scheiße ist und ich nicht weiß, was ich tun soll. Du musst dich auf die Dinge im Leben konzentrieren, denen du positiv gegenüberstehen kannst.

9. Sammi Maria

https://www.youtube.com/watch?v=3mpOPs9jux0

Ich kämpfe mit sozialer Angst, das ist eine andauernde Sache. Ich kämpfe damit abseits von YouTube. Ich bin nicht so schlecht, wie manche Leute sein können, für die verschiedenen Ebenen. Ich kämpfe manchmal.

Ich liebe die Fotografie und wollte früher Model werden. Ich hatte ein Fotoshooting, aber davor hatte ich eine totale Panne. Ich hatte solche Angst zu gehen, weil ich nicht wusste, wie es sein würde, was ich sagen sollte, wenn ich albern aussehen würde und nicht wusste, wie man posiert. Ich habe die Situation in meinem Kopf so viel schlimmer gemacht. Ich habe mein ganzes Make-up gemacht und bin einfach in Tränen ausgebrochen. Ich dachte, wenn ich es nicht tue, wäre ich so wütend auf mich. Also atmete ich tief durch, schminkte mich neu und drängte mich, aus dem Haus zu gehen. Es war wirklich gut und ich habe mich sehr wohl gefühlt.

Das ist ein Beispiel dafür, wie soziale Angst deinen Verstand wirklich zerstören kann. Der Punkt, den ich ansprechen möchte, ist, dass ich mich selbst gedrängt habe, und wenn ich über soziale Angst lese, heißt es, dass Sie sich in unangenehme Situationen drängen.

10. Anastasjia Louise…

https://www.youtube.com/watch?v=ZWX5IfBQCqc

Freeway Rick Ross Nettowert 1990

Es ist so schwer zu beschreiben, weil es für alle anderen so einfach ist, nur zu reden und sich auszudrücken, aber mit jemandem mit sozialer Angst, wenn Sie sich in einer sozialen Situation befinden, wird Ihnen Ihre Persönlichkeit einfach genommen. Ich vergesse, wer ich bin, wofür ich stehe, wen ich liebe, was ich tue.

Es ist nicht so, dass wir verschlossen sein wollen, sondern dass wir uns in unserer eigenen Haut so unwohl fühlen. Wenn mich jemand nicht einlädt oder meine Anwesenheit nicht anerkennt, fühle ich mich nicht eingeladen. Wenn jemand soziale Angst hat, schlage ich vor, langsam mit ihm zu sprechen und langsam mit ihm zu interagieren. Lassen Sie sie sich an Ihre Energie gewöhnen, zwingen Sie sie nicht.

Wenn Sie Beratung zu irgendeiner Art von psychischen Problemen benötigen, können Sie sich an Organisationen wie wenden Verstand oder sprechen Sie mit Ihrem Hausarzt.

Wie gut kennen Sie Ihre Periodendaten? Sind diese Zeitmythen echt oder falsch?