2 Chainz, Big Sean und J. Cole haben sich gerade auf Platin- und Goldtafeln zusammengetan

Die Recording Industry Association of America (RIAA) hatte diese Woche eine Menge Platin- und Goldzertifizierungen zu vergeben, was einige neue Plaketten für einige der größten Namen im Spiel hervorbrachte.



Am Mittwoch (19. August) waren Big Sean, 2 Chainz und J. Cole unter den Namen, die sich versammelten und jeweils Zertifizierungen für mehrere Datensätze erhielten.



Sean sah seine Bilanz von RIAA-zertifizierte Hits erreichen 29 mit Paradies für dunklen Himmel Schnitte wie Bounce Back mit 5x Platin und Moves mit doppeltem Platin, während das Album selbst nach dem Überschreiten der 2-Millionen-Marke ebenfalls mit doppeltem Platin ausgezeichnet wurde. Die gute. Music Rapper arbeitet derzeit an der Fortsetzung seines beliebten 2012er Mixtapes. Detroit 2 und neckte kürzlich die Produktion des verstorbenen J Dilla für das Projekt.

2 Chainz hat jetzt 23 Treffer, die mit der RIAA mit sechs neuen Zertifizierungen Gold- oder Platinstatus erreicht haben. Seine von Drake unterstützte Single No Lie aus dem Jahr 2012 ist jetzt 3x Platin und ich bin anders und es ist eine Stimmung, in der Ty Dolla $ ign, Trey Songz und Jhene Aiko auftraten. 4 AM ist jetzt doppeltes Platin und Riot und die von Lil Wayne unterstützte MFN Right haben Gold für Chainz gewonnen, der ebenfalls an einem neuen Album arbeitet. Möge Gott mir beistehen wird das sechste Studio des erfahrenen Rapper sein und am 25. September eintreffen.



Cole wurde einfach wieder mit Platin ausgezeichnet, ohne dass es irgendwelche Merkmale gab. Schauen Sie sich seine Liste unten an.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

J.Cole erhält eine Vielzahl neuer Zertifizierungen 🤯 Lieblingslieder von der Liste ???

Ein Beitrag von geteilt Unsere Generation Musik (@ourgenerationmusic) am 19. August 2020 um 9:55 Uhr PDT