50 Cent trifft NYC Strip Club trotz Coronavirus-Pandemie

Woodside, NY -50 Cent war am Wochenende sehr im Club.



Gemäß TMZ, das Für das Leben Der Mitschöpfer war am Samstagabend (14. März) im Starlet's Gentlemens Club in Woodside, New York, und warf Geld herum, da er keine soziale Distanzierung praktizierte.



In einem online geposteten Clip wirft Fiddy Geld auf die Tänzer und hat ein riesiges Lächeln im Gesicht, während der DJ seine Musik spielt.



Trotz 50er Jahre Sein Instagram-Account scheint mit rücksichtslosem Verhalten übersät zu sein und enthält Hinweise auf das Coronavirus.

Am selben Tag, an dem er im Starlet's Gentlemen's Club feierte, teilte er einen Posten von sich, der eine Waffe mit der Bildunterschrift in der Hand hielt. LOL.



Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Die nächste Mutter fickt hier herum, Scheiße wird aus der Hand gehen. LOL #THEKING #bransoncognac

Top 10 der besten Hip-Hop-Songs

Ein Beitrag von geteilt 50 Cent (@ 50cent) am 13. März 2020 um 12:05 Uhr PDT

Dann, am Sonntag (15. März), wirkte er frustriert, nachdem er gezwungen war, den Stecker zu ziehen Leistung s Pinoffs bis das Virus unter Kontrolle ist.

Ich musste es tun, schrieb er neben einer Deadline-Geschichte. Wir waren die letzte Produktion, die noch arbeitete.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

»Ich musste es tun, wir waren die letzte Produktion, die noch lief.« Fuck # TheKing🥃 # bransoncognac

Ein Beitrag von geteilt 50 Cent (@ 50cent) am 14. März 2020 um 16:07 Uhr PDT

Das Coronavirus hat weltweit bereits über 6.500 Todesopfer gefordert, von denen mindestens 69 in den USA starben. Das CDC empfiehlt, alle Versammlungen von 50 oder mehr Personen abzusagen, da Experten versuchen, die Ausbreitung der Krankheit zu verlangsamen.

Bisher wurden in den USA rund 3.500 Coronavirus-Fälle gemeldet, obwohl Experten der Ansicht sind, dass die tatsächliche Zahl viel höher ist.