50 Cent lobt Kevin Durant für seine Coinbase-Investition

Viele Leute kamen groß raus, nachdem der digitale Geldwechsel Coinbase am Mittwoch (15. April) an die Börse ging. Nach a Yahoo Sports Bericht, Brooklyn Nets Starspieler Kevin Durant erzielt große Erfolge durch seine Investmentgesellschaft Thirty Five Ventures, die 2017 eine gute Menge Geld in Coinbase investiert hat.

R & B Sängerinnen 2016

Die Aktie von Coinbase schloss am ersten Handelstag bei 328 USD, was zu einer wahnsinnigen Bewertung von 86 Mrd. USD führte. Der projizierte Beitrag von Durant wird auf 250.000 bis 1 Million US-Dollar geschätzt. Obwohl es kein Wort darüber gibt, wie viel er einbringt, berichtete Yahoo, dass seine Investition einen Wert von 13,5 Millionen US-Dollar haben würde, wenn der All-Star-Forward 2017 250.000 US-Dollar einbringen würde. 50 Cent hörte die Nachrichten und nahm sich Zeit, um Durant für die lukrative Auszahlung zu feiern.



86 was! BILLION, KD wie ein Mutterficker, 50 schrieb in der Überschrift seines Instagram-Posts, in dem die Nachrichten gezeigt wurden. Ich liebe es, meine Leute gewinnen zu sehen!

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von 50 Cent (@ 50cent) geteilt

Liebeslieder R & B 2016

50er ehemaliger Rivale In dem ist eine andere Person, die groß gewonnen hat, nachdem Coinbase auf den öffentlichen Markt gekommen ist. Der Zahltag von Nas stammt von seiner Investmentfirma Queensbridge Venture Partners, die in das Unternehmen eingestiegen ist Coinbases Serie B. Runde im Jahr 2013 nach 25 Millionen US-Dollar gesammelt. Der Kryptowährungsaustausch wurde mit bewertet 143 Millionen Dollar zu dieser Zeit .

Mitbegründer von Queensbridge Venture Partners Anthony Saleh Die Investmentfirma tätige Frühphaseninvestitionen zwischen 100.000 und 500.000 US-Dollar.

Nach einer Analyse von CoinDesk Zu dem Zeitpunkt, als das Unternehmen seine Beteiligung an Coinbase erhielt, betrug der Aktienkurs 1,00676 USD, und Queensbridge besitzt rund 99.329 USD bzw. 496.642 USD im unteren und oberen Bereich. Das bedeutet, dass Nas und seine Firma zwischen 34,76 und 173,8 Millionen US-Dollar bei 350 US-Dollar pro Aktie einkassieren würden.