Big Freedia nennt Beyonce Co-Sign A Blessing

Zu diesem Zeitpunkt ihrer Karriere hat Beyonce die Kunst gemeistert, Erwartungen zu trotzen. Am vergangenen Super Bowl-Wochenende hat sie es erneut mit der hochsozialpolitischen Formation gemacht. Inzwischen haben Denkanstöße und Meinungen für oder gegen den von Mike WiLL Made It produzierten Track Queen Bey in fast allen Diskussionen gehalten. Unabhängig davon, wie sich jemand fühlt, kann die überwältigende New Orleans-Ästhetik sowohl visuell als auch akustisch nicht geleugnet werden. Beyonce ging noch einen Schritt weiter, indem er Sprachproben bemerkenswerter lokaler Legenden verwendete.

jay z Erscheinungsdatum des neuen Albums

Ich bin nicht gekommen, um mit dir zu spielen, haha ​​/ ich bin gekommen, um zu töten, Schlampe / ich mag Maisbrot und Kohlgemüse, Schlampe / Oh ja, du glaubst es am besten



Und so gab Frau Beyonce Knowles Carter neben der ermordeten aufstrebenden Künstlerin Messy Mya das ultimative Co-Sign The Queen Diva selbst Big Freedia. Die Avantgarde der Crescent City Bounce-Bewegung bekam den Crossover-Moment, auf den viele warteten. Von der meistgesehenen Reality-Serie von Fuse Television Big Freedia: Königin des Sprunges bis jetzt, wohin geht Freddie Ross von hier aus? Big Freedia nimmt sich Zeit aus seinem vollen Zeitplan mit Interviews und spricht über die Aufregung, in Beyonces Formation vorgestellt zu werden, über mehr Kooperationen mit dem BeyHive-Leiter und über Follow-up-Pläne.

Jonglieren von Mardi Gras Antics & Beyonces Formation

Es war fantastisch. Ich habe viele Paraden und bin sehr beschäftigt. Es war ein Segen. Sehr aufregend, überwältigend und all das gute Zeug gleichzeitig. Ich freue mich einfach sehr für Beyonce und was sie in der Musik erreicht und erreicht und wie viele Massen von Menschen sie erreicht. Sie kann sie berühren und ihnen ein bestimmtes Gefühl für sich geben.

snoop dogg ich möchte mich bedanken

Erwarten Sie mehr Kooperationen zwischen Beyonce und Big Freedia

Sie wissen nie, was die Zukunft bringt, aber wir können definitiv planen, in Zukunft ein bisschen mehr mit ihr zusammenzuarbeiten. In der Lage zu sein, mit Queen Bey zu arbeiten, wird ein paar weitere Türen öffnen und andere dazu bringen, mit mir zu arbeiten. Es wird auch eine neue Tonne Fans aus dem Beyonce-Camp abholen. Ich bin mir nicht sicher, was es sein mag, aber ein Segen wird daraus hervorgehen.

Mit The Fuse Reality Show & Authoring A Memoir

Ich drehe gerade die fünfte Staffel von Königin des Sprunges und an einer neuen Single arbeiten, die diesen Monat fallen soll. Stetiges Schleifen und große Schritte, um weiterhin großartige Musik zu machen. Ich werde Fans auf der ganzen Welt abholen. Ich versuche nur, mich auf alles zu konzentrieren, was vor mir vor sich geht. Für die Show ist es ein großer Segen, eine Plattform zu haben, um die Kultur von New Orleans zu repräsentieren und Musik zu machen. Ich bin allen sehr dankbar, die sich auf die Show einstellen.

Gedanken über die unordentliche Mya, die nach dem Tod Liebe von Beyonce bekommt

Es war eine sehr traurige Situation. Er war ein sehr junger Künstler auf dem Weg zu einer anderen Ebene. Es war eine sehr unglückliche und traurige Situation für seine Familie und New Orleans. Mögen seine Erinnerung und Musik weiterleben.

Ist Hip Hop offener für die Akzeptanz von Homosexualität geworden?

Ja definitiv. Die Dinge haben sich in vielerlei Hinsicht geändert. Viele Türen wurden geöffnet. Viele Menschen sind offener für die Situation vieler Menschen, einschließlich der Sexualität. Menschen, die frei leben und leben. Seit ich bis jetzt angefangen habe, hat sich viel geändert.