Big Sean erklärt, warum er während der Coronavirus-Pandemie 'Detroit 2' veröffentlicht

Die Coronavirus-Pandemie hat die Pläne von Künstlern in der gesamten Musikindustrie gestört, aber Big Sean beabsichtigt, mit der Freilassung seiner fortzufahren Detroit 2 Album.

In einem Interview mit Das Rap Pack Im Podcast bestätigte der Rapper von Def Jam, dass er nicht darauf wartet, dass sich die Dinge beruhigen, bevor er seine fünfte Studio-LP fallen lässt.



Ehrlich gesagt habe ich mit so vielen anderen Leuten zu tun, wenn es darum geht, ein Album herauszubringen, sagte er. Besonders wenn du auf einem Etikett bist und all diese Dinge.

Ein weiterer Faktor bei Seans Entscheidung ist die sich ständig weiterentwickelnde Sichtweise, wann die Gesellschaft zu einer gewissen Normalität zurückkehren kann. Der Kampf gegen COVID-19 ist voller Unsicherheiten, weshalb der Motor City MC nicht im Wartespiel stecken bleiben will.

Wir haben verschiedene Zeitpläne gehört, erklärte er. Leute wie: 'Es wird nur ein paar dauern ... Es sollte bis zu diesem Zeitpunkt im April fertig sein.' Und dann wächst es einfach weiter, oder? Sie hören also Dinge darüber, wie die Streams ablaufen und all diese Dinge, aber ich glaube auch daran, Musik für eine Sache zu machen - für einen Zweck - um zu heilen, zu helfen, zu inspirieren.

Er fügte hinzu: Und ich habe wirklich das Gefühl, dass dieses Projekt, insbesondere dieses Projekt, Songs enthält, die sich gerade auf mich beziehen, und ich denke, dass es zeitgemäß ist, insbesondere für diese Zeiten, in denen wir uns befinden. Also fühle ich die Verantwortung für - egal was - finde es heraus.

Sean kündigte seine an Detroit 2 Album im März. Die LP wird voraussichtlich im Mai erscheinen, aber bis Mittwoch (15. April) wurde kein offizielles Erscheinungsdatum bekannt gegeben.