Buckshot war schockiert Eminem Remade

Buckshot sagte, dass er letzten Monat weniger als einen Tag vorher informiert wurde, dass Eminem Black Moon's I Got Cha Opin neu machen würde und dass er von New York nach Detroit fliegen würde, um an der Aufnahmesitzung teilzunehmen. Der nachfolgende Song, Don't Front, wird als spezieller Bonustrack vorgestellt, der kommt, wenn Fans beide Eminems kaufen Die Marshall Mathers LP 2 und Call of Duty Ghosts, Beide sollen morgen (5. November) veröffentlicht werden.

Während eines exklusiven Interviews mit HipHopDX sagte Buckshot, dass er überrascht war, dass Eminem sich entschied, die Originalversion des Songs und nicht den Remix neu zu gestalten, der kommerziell als Single veröffentlicht wurde und populärer wurde als die Albumversion, die auf Black Moon's Debütalbum enthalten war , 1993er Jahre Enta Da Stage .



Es war eigentlich egal, welche Version er machen wollte, sagt Buckshot während seines exklusiven Interviews mit HipHopDX. Ich war nur froh, dass er über einen von ihnen nachgedacht hat. Er beschloss, das Original zu machen. Als ich im Studio ankam, konnte ich jetzt total verstehen, warum. Was er mit dieser Platte gemacht hat, ich habe wahrscheinlich 10 Minuten gebraucht, um meinen Mund hochzuheben. Ich war für eine Minute so geschockt. Ich sagte: 'Was zur Hölle?'

In Don't Front spielt Eminem alle Verse, während Buckshot während des gesamten Songs erscheint und im Refrain, in den Adlibs und am Anfang jedes Verses erscheint.

Die Art und Weise, wie es gemacht wurde, ist die Art und Weise, wie es gemacht werden sollte, weil diese Aufnahme [die Originalversion von 'I Got Cha Opin'] mich in diese Zone gebracht hat, sagt Buckshot. Das ist ein Kriegsschrei-Rekord, im Gegensatz zu einem Feature-Typ. Es ist eher so: 'Ich gehe zurück, um einfach eine Person wie Buckshot zu ehren, als ihn kommen zu lassen, um einen Vers zu machen, und ich mache einen Vers.' Er versetzte sich in den Geist von 'Ich habe Cha Opin' auf 'Nicht' Front 'auf die gleiche Weise, wie mich die Geister beim ersten Mal physisch in diese Position gebracht haben.

Buckshot sagt, er habe durch Dru Ha, seinen Partner bei Duck Down Music Inc., von dem Remake erfahren. Dru Ha hat eine Beziehung zu Eminem und Eminems Manager Paul Rosenberg.

Buckshot sagte, er wisse nicht, was er denken soll, als er zum ersten Mal von dem Song erfuhr. In deinem Kopf denkst du irgendwie nichts, sagt Buckshot. Du bist nur froh, dass eine Person die Aufnahme machen wollte. Es war mehr ein Schock als alles andere. Sie haben solche Dinge nicht im Kopf, wie 'Jemand wird meine Aufnahme machen'. Das ist nichts [woran ich denke].

Das Endergebnis sollte jedoch jeden Kritiker von Eminem zum Schweigen bringen, sagt Buckshot.

Wenn Sie jemals an Eminem als Spitter gezweifelt haben, hören Sie sich 'Don't Front' an, und diese Scheiße wird Sie neunfach überzeugen, sagt Buckshot. Wenn ich mir diese Platte anhöre, ist er kein Spiel.

Ein Ausschnitt von Don't Front befindet sich unten.

VERBUNDEN: Aufnahmen von Tupac Greetng Buckshot während der Aufnahme von Sitzungsoberflächen