Cam’ron sagt, er habe mehr als 200.000 Menschen in sozialen Medien blockiert

Es ist sicher zu sagen Cam’ron nutzt seinen Blockknopf gut aus. Mit mehr als zwei Jahrzehnten in der Musikindustrie hat Killa Cam am Wochenende sein Instagram Live besucht, um zu erklären, warum er keine Probleme hat, seine Hasser zu blockieren und seinen Frieden zu bewahren.



Ich schätzte, dass mindestens 200.000 Menschen blockiert wurden, schätzte er. Das ist zumindest so, vielleicht mehr. Fühlen Sie sich nie schlecht, wenn Sie jemanden blockieren, es ist Ihre Seite!



Cam machte weiterhin eine Analogie: Jemand kam in Ihr Haus und sagte: 'Ich mag die Vorhänge nicht. Ich mag die Möbel nicht wirklich. ' Warum bist du hier? Du magst keinen Haufen Scheiße, aber du bist immer noch hier.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von The Breakfast Club (@breakfastclubam)



Der Frühstücks-Club reagierte auf Cams Erklärung während Angela Yees Gerüchtebericht. Charlamagne Tha God stimmte den Ansichten des Dipset-Führers zu, während Co-Moderator DJ Envy sagt, dass er seit Jahren auf seinen Social-Media-Konten nach Belieben auf den Block-Button drückt.

Ich denke, es gibt zwei Ansätze: Manchmal möchten Sie, dass die Leute Sie weiterhin strahlen sehen, sagte Charlamagne, während er den Anwalt des Teufels spielte. Es ist so, als ob du mich so sehr hasst, ich werde dir Dinge geben, auf die du hassen kannst. All dieses Zeug wird dich weiterhin krank machen, aber manchmal musst du sie vor sich selbst retten.

Der Harlem-Eingeborene muss möglicherweise den Block-Button verwenden, um ihn zu verwenden was aussieht wie ein Stalker an seinen Händen . Anfang März hatte sich Cam mit einem seiner Nachbarn getroffen und sogar einige der Aktionen veröffentlicht, die die Welt sehen konnte. Tage später zeigte er, wie sein Telefon mit Anrufen von ihr explodierte und sie sogar an seine Haustür klopfte.