Cardi B spricht Gerüchte über die Ablehnung von Eminem Collaboration an

Cardi B trat für einige Stunden von Twitter zurück und kam auf ein Gerücht zurück, das sie am Donnerstagabend (25. März) ansprechen musste. Ein Fan-Account lief mit der Idee, dass Cardi von Eminem abgelehnt wurde, als sie ein Feature für ihr bevorstehendes Album anforderte, was ihrer Meinung nach nicht der Fall ist.

GROSSE LÜGEN, schrieb sie. Ich verlasse das Internet und du machst Scheiße.Ich habe noch keine Songs an keinen Künstler gesendet. Liebe seine Arbeit und viel Respekt. Das macht nicht einmal Sinn.



Der Tweet behauptete, Eminems Argument dafür, dass sie das Feature nicht gemacht habe, sei, dass sie sich nicht für die Kultur oder ihr Handwerk interessiere. Die Fans waren froh, dass Cardi B das Gerücht geklärt und ins Bett gebracht hatte, weil es in der Zwischenzeit zu Reibereien zwischen den beiden tollwütigen Fans kam.

Die gebürtige Bronxin neckte weiterhin die besonderen Gäste, von denen sie hofft, dass sie auf ihr landen Verletzung der Privatsphäre Follow-up, aber sie hat noch nicht einmal bestimmte Songs an Künstler gesendet.

Da sie gerne LÜGEN über mich erfinden, weil sie so besessen sind, wissen Sie nur, dass Sie über dieses falsche Gerücht lachen, aber warten Sie, bis Sie diese nächsten Kollaborationen sehen, schrieb Cardi B. Fakten… Ich bin für einen Tag gegangen und sie waren wie deum. Ich vermisse die Schlampe. Lass mich das aufmachen, damit ich einen Grund habe, über sie zu sprechen.

Mit dem zweiten Album von Cardi B, das für später in diesem Jahr erwartet wird, wird sie dank Up, das gerade auf Platz 1 der Billboard Hot 100 landete, viel Schwung haben. Up ist das fünfte Mal, dass Cardi den Hot 100-Gipfel erreicht die meisten Rapperinnen überhaupt .

Die 28-Jährige schrieb auch mehr Geschichte, als sie die wurde erste Rapperin, die sich eine Diamantplakette verdient hat Als ihr 2017er Breakout-Hit Bodak Yellow Anfang dieses Monats mit 10x Platin ausgezeichnet wurde.

Hören Sie sich unten ein von Fans erstelltes WAP God-Mashup von Em und Cardi an.