Tochter des verstorbenen Shawty Lo nennt Soulja Boy Delusional

Atlanta, GA - Soulja Boy Nachdem er Anfang dieses Monats im The Breakfast Club aufgetreten war und behauptete, er habe Drake alles beigebracht, was er weiß. Aber eine Tochter des verstorbenen Shawty Lo, Sakharia Searcy, hat dazu etwas zu sagen.

Am Dienstag (22. Januar) hüpfte Searcy auf Instagram und bestand darauf, dass Big Soulja den Weg anerkennen muss, den ihr Vater für seine Nachfolger eingeschlagen hatte.



@souljaboy Sie sind eindeutig ein Wahn. Gib meinem Daddy seine Ehre, dass er mit dieser „Welle“ angefangen hat. Sie hat ein Medley-Video aufgenommen.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

@souljaboy klar, du bist ein Wahn, gib meinem Daddy seine Ehre, dass er diese Welle gestartet hat ?? ‍♀️?

Ein Beitrag von geteilt Tochter von KOB? (@ 1slimbrat) am 22. Januar 2019 um 7:33 Uhr PST

Searcy sagt, dass Shawty Los 2005er Single I'm Da Man Soulja Boys 2006er Schnitt What’s Hannenin und letztendlich Drakes 2010er Single Miss Me hervorgebracht hat.

Während seines Interviews mit The Breakfast Club behauptete Young Draco, Drake habe seinen Stil gestohlen.

Hör auf zu spielen, als hätte ich Drake nicht alles beigebracht, was er weiß [fängt an, Drakes 'Miss Me' zu singen], sagte er. Das ist Souja! Das ist meine Bar! Er kopiert meinen ganzen verdammten Fluss! Wort für Wort. Bar für Bar. Benimm dich nicht so, als hätte ich Drake nicht gemacht. Tu das nicht.

Es überrascht nicht, dass viele seiner Fans und Kollegen ihn unterstützt haben und Soulja Boy auf einem war Medienrausch seitdem.

Searcy ist eines von 11 Kindern des verstorbenen Shawty Lo. Der aus Atlanta stammende Rapper starb im August 2016 nach Verletzungen bei einem Autounfall auf der Autobahn I-285 der ATL. Er war 40 Jahre alt.