Drake geht als Spotify zurück zu zurück

Drake nimmt die Krone als Spotify's am meisten gestreamter Künstler des Jahres 2016 und verteidigt seinen Titel von vor einem Jahr. Der Superstar von Toronto hat seine Streaming-Zahl von 2015 mehr als verdoppelt und ist von 1,8 Milliarden auf 4,7 Milliarden gestiegen. Insgesamt hat er mehr als 8,7 Milliarden Streams und ist damit Spotifys meist gestreamter Künstler aller Zeiten.

Der Streaming-Service machte seine jährliche Top-Listen Diese Woche nimmt Drizzy nicht nur Spotifys am meisten gestreamten Künstler des Jahres 2016 mit nach Hause, sondern auch den besten männlichen Künstler, den am meisten gestreamten Song mit One Dance (der auch der am meisten gestreamte Song von Spotify ist) und das am meisten gestreamte Album mit ANSICHTEN. Er wurde auch zum besten Hip Hop- und Pop-Künstler des Jahres gekürt.



2016 weibliche R & B Songs

Im vergangenen Monat wurde das angekündigt ANSICHTEN stieg über 3 Milliarden Streams auf der Plattform, obwohl es erstmals als exklusives Apple Music-Produkt veröffentlicht wurde.

Hinter Drake für Spotifys meistgestreamten Künstler des Jahres 2016 folgen Justin Bieber, Rihanna, Twenty One Pilots und Kanye West. RiRi wurde zur am meisten gestreamten Künstlerin ernannt.