Dre spricht über Christina Milian, Def Jam Split

Produzent Dre (von Cool & Dre ), hat über die Gerüchte gesprochen Christina Milians Trennung von Def Jam und erklärte, dass seine Beziehung zum Sänger nichts mit dem Abschied zu tun habe.



>
Dre behebt das Problem beim Remix an Chevy Ridin ’High , eine Spur, die Funktionen Das Spiel , Fetter Joe , Pusha T. und Rick Ross und andere.



Die New York Post möchte Lügen darüber drucken, dass Christina Milian von einer Plattenfirma abgesetzt wurde, und ich hatte etwas damit zu tun. er erzählte MTV. Ich musste es ansprechen. In ein paar Tagen wird es eine Pressemitteilung geben, die alle schockieren wird. Sie hat wirklich gute Sachen auf der Musik- und Filmseite.

Dieser Typ von der Post wusste, dass Cool & Dre das Projekt [So Amazin] als Executive Producer produziert und den größten Teil des Albums produziert hat, fuhr Dre fort. Dann fand er heraus, dass Christina mit mir zusammen war. Er fand seinen Blickwinkel für die Geschichte. Er druckte eine Scheiße, die besagte, dass ich etwas damit zu tun hatte, dass sie fallen gelassen wurde, was eine völlige Lüge ist.



Meine Beziehung zu [Def Jam Präsident] Jay-Z und [Vorsitzender] L.A. Reid ist großartig. Als diese Scheiße herauskam, haben die Jungs sie verloren. Sie riefen mich an wie: 'Dre, wir haben nichts damit zu tun.' Sie wollten nicht, dass es unsere Beziehung durcheinander bringt.

Start seiner Solo-Rap-Karriere, Dre wird sein Debüt-Set veröffentlichen, Der Kofferraum , im Oktober. In der Zwischenzeit jedoch beschäftigt bleiben Cool & Dre wird an Beats für Alben von arbeiten Das Spiel , Junger Jeezy und Nina Sky .