Eminems Stalker wird vor Gericht mit einem größeren L bedient

Matthew David Hughes, der Mann, der verhaftet wurde, weil er letztes Jahr in Eminems Haus eingebrochen war, wurde am Mittwoch (14. April) ein enormer Verlust zugefügt. Nach einem Bericht von Detroit Free Press , Die Staatsanwaltschaft von Macombs County überzeugte einen Richter, Beweise dafür zuzulassen, dass Hughes Monate zuvor versucht hatte, die Legende von Detroit zu verfolgen.

Die am 1. Juni 2019 behaupteten Beweise, Hughes, wurde auf einem Grundstück in Rochester Hills gefunden, das Eminem zuvor besaß. Als Hughes das Gelände betrat, klingelte es an der Tür und sagte, er suche den Rapper.



Der Eindringling wurde später entdeckt, als er in einem Gästehaus neben dem Haus schlief. Die Polizei berichtete auch, dass Hughes früher in dieser Nacht in einem anderen Haus in der Nähe auf der Suche nach Eminem lauerte. Eminem hatte das Haus 2017 verkauft, nachdem es 2003 für 4,8 Millionen US-Dollar gekauft worden war. TMZ meldete ursprünglich den Vorfall von 2019.

beste Alben des Hip Hop 2018
Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Marshall Mathers (@eminem)

Hughes befand sich danach in dieser Situation Einbruch in das Haus von Slim Shady in Detroit im April 2020. Eminem wachte auf, als Hughes hinter ihm stand und fragte den Mann, was er in seinem Haus mache. Laut Eminem sagte Hughes ihm, er sei dort, um ihn zu töten, was den 8-Meilen-Eingeborenen dazu veranlasste, den Eindringling vor dem Haus zu eskortieren, wo ein Wachmann mit ihm rang, bis die Polizei eintraf.

Maschinengewehr Kelly und Tech N9ne

Richard Glanda, Hughes 'Anwalt, lehnte die Annahme des Berichts von 2019 als Beweismittel ab und sagte, sein Mandant, der in andere Häuser gehe, habe nichts mit dem Fall mit Eminem zu tun. Der Richter gab jedoch dem Antrag der Staatsanwaltschaft statt, der zufolge Hughes 'Verhalten im Haus der Rochester Hills seine Absicht und seinen Geisteszustand widerspiegelte. Hughes wird auch beschuldigt, im vergangenen September einen Abgeordneten des Gefängnisses von Macomb County angegriffen zu haben.

Drake hatte eine ähnliche Situation mit ihm passiert, als die Toronto Sun. Berichten zufolge wurde eine Frau mit Messern am 30. März festgenommen, nachdem sie angeblich einen Wachmann mit einer Metallpfeife geschlagen hatte, um in Drakes massives Herrenhaus in Toronto zu gelangen.