Eminem gewinnt American Music Awards, Lieblings-Rap / R & B-Künstler & Album

Der Hip-Hop-Superstar Eminem aus Detroit, Michigan, nahm zwei American Music Awards mit nach Hause, die gestern im Nokia Theatre in Los Angeles aufgenommen und im ABC-Netzwerk ausgestrahlt wurden. Der Künstler Aftermath / Shady / Interscope Records wurde als bester männlicher Künstler in der Kategorie Rap / R & B ausgezeichnet.

Zusätzlich Eminems Sommeralbum, Wiederherstellung , gewann für das beste Album in der Kategorie Rap / R & B. Das Album mit der Produktion von Just Blaze, Boi-1da und Havoc könnte bis zum Jahresende den dreifachen Platinstatus erhalten. Eminem war nicht anwesend, um seine Auszeichnungen zu erhalten.



Eminems Labelkollegen, Hip Hop-Popstars The Black Eyed Peas, gewannen ebenfalls den Favorite Pop / Rock Band Award. Ihr Album, Der Anfang , wird nächste Woche veröffentlicht.

Diddy und Dirty Money traten bei den Awards auf.