Eminem

Eminem spielte The Real Slim Shady und The Way I Am bei den MTV Video Music Awards 2000. Der Rapper aus Detroit begann seinen Auftritt vor der Radio City Music Hall und betrat dann den Veranstaltungsort, während er rappte und von 100 Lookalikes gefolgt wurde. Die Slim Shady-Imitatoren trugen gebleichtes blondes Haar und trugen weiße T-Shirts und Jeans, was das Bild des Rapper im Video zu The Real Slim Shady nachahmte.

MTV sprach mit Eminems Manager Paul Rosenberg und zwei MTV-Führungskräften, die an der Show beteiligt waren.



Es gab Unmengen von Bedenken hinsichtlich des Publikumsflusses, der Menschen, die auf ihren Plätzen sitzen, der Sicherheit und der Frage, wer wie Eminem, der damalige Präsident von MTV Van Toffler, ein verrücktes Extra hätte sein können. Ich denke, es gab einen sehr hohen Schwierigkeitsgrad, aber kein Risiko, keine Belohnung.

Bis zu diesem Zeitpunkt war dies noch nie zuvor geschehen, sagt der ausführende Produzent Dave Sirulnick über den Eintritt in den Veranstaltungsort. Wir hatten Outdoor-Auftritte für die Pre-Show und es gab einige Remote-Auftritte in anderen Jahren, aber die Idee, diese beiden miteinander zu verbinden, war etwas, das wir für eine großartige Idee hielten. Wir sagten: 'Dies ist die Idee, die mit Slim Shady verwendet werden soll.' Es ist so symbolisch dafür, wer Eminem ist. Er fängt buchstäblich draußen an und metaphorisch als Außenseiter. Diese Klone stürmten in das von Eminem angeführte Gebäude und fegten in den Raum, um es zu übernehmen.

Rosenberg beschreibt, wie die Idee entstanden ist, sich mit Eminem gleichzusetzen.

Top Ten R & B Künstler

Ich denke es war ursprünglich Dr. Dre Die Idee, Eminems zu schaffen, sagt er. Die ganze Idee des Songs war - es gibt viele Leute wie mich, aber ich bin der echte Deal. Und auch, dass es viele Durchschläge gibt, aber in uns allen steckt ein Slim Shady.

Sirulnick sagt, dass die Bilder selbst für Dre, der The Real Slim Shady produzierte, auffällig waren.

Wir haben angefangen, mit ihnen zu arbeiten, und ich erinnere mich genau, dass wir fast alle in der Lobby von Radio City hatten und dann Dr. Dre ankam, sagt Sirulnick. Er wusste, was die Aufführung war und er war ein Teil von all dem gewesen, aber es ist immer noch etwas, wenn man diese Jungs tatsächlich sieht. Ich erinnere mich, wie ich mit ihm gegangen bin und es gibt alle 100 von ihnen und [Dre] hatte die größte Reaktion und sagte scherzhaft: 'Oh mein Gott. Es ist mein schlimmster Albtraum. 'Er liebte es und hatte so viel Spaß damit.

Während der Aufführung zitterte Eminem TRL Gastgeber Carson Daly Hand. Daly wird in den Texten für The Real Slim Shady erwähnt.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass das kein Zufall war, sagt Rosenberg. Ich glaube, Marshall wusste, wo sie saßen. Wenn Sie für diese Shows proben, platzieren sie diese kleinen Bilder von [Prominenten], damit Sie eine Vorstellung davon bekommen, wo die Leute sein werden.

Eminem wechselte dann die Rolle von Slim Shady zu Marshall Mathers, als er die Introspektive The Way I Am aufführte.

Das ist eines der Dinge an Em als Künstler, mit denen ich sehr gerne gearbeitet habe, sagt Rosenberg, dass er immer solche lustigen, zugänglichen Dinge hatte, mit denen er dich auf einen Weg führt, den du vielleicht nicht kennst Sie wissen, dass Sie weitermachen, und schlagen Sie dann mit Platten wie 'The Way I Am' oder 'Stan' oder extremeren Dingen wie 'Kim' und Dingen, von denen Sie vielleicht nicht wissen, dass Sie sich darauf einlassen. [Die Aufführung] geht also mit dem Thema einher, dort anzufangen, wo man denkt, dass es nur Spaß und Spiel ist, und dann auf etwas Ernsthafteres einzugehen.

Für mich ist es diese Kombination dessen, was er von dem schelmischen Slim Shady-Charakter konnte, der 100 Klone in die Radio City Music Hall führte, um alles zu übernehmen und sich dann sofort in diesen Typen zu verwandeln, der dort oben diese erstaunlichen vokalen und lyrischen Darbietungen von 'macht. So wie ich bin «, sagt Sirulnick. Es ist eines der erstaunlichsten Dinge, die ich je gesehen habe.

foxy brown wo ist sie jetzt

Weitere Informationen zu Eminem finden Sie in der folgenden DX Daily: