Floyd Mayweather droht angeblich, 50 Cent zu schlagen

Berühmter Boxer Floyd Mayweather und 50 Cent haben in der Vergangenheit Schläge online ausgetauscht, aber jetzt wollen sie ein paar Stöße in den Ring werfen.

In einem Interview mit V-103 Atlanta Die Morgenkultur Letzte Woche sagte der legendäre Rapper, der zum Fernsehmogul wurde, er würde es lieben, sich mit Mayweather zu messen, und sagte, ich würde gegen Floyd kämpfen, wenn ich dort runterkommen könnte. Oder er könnte mich einfach nicht auf 150 runterkommen lassen. Ich könnte ungefähr 180 machen. Er geht um 150, vielleicht 147.



Mayweather bekam bald Wind von den Kommentaren der 50er Jahre und feuerte auf Instagram zurück. Er teilte seinen 24,6 Millionen Followern mit, dass er dieses Jahr gerne irgendwann mit seinem Rivalen in den Ring springen würde. Gemäß TMZ Sports, Er unterstellte, er würde den Fernsehmogul trotz seiner Gewichtsklasse leicht nehmen. Er ging auch auf sein bevorstehendes Match mit Logan Paul ein, das kürzlich verschoben wurde.

Dieses Jahr werde ich mich auf mehrere Ausstellungen konzentrieren, er hat einen Flyer der Ausstellung Mayweather vs. Paul 2021 mit einem Titel versehen. Ich werde wieder eine Ausstellung in Tokio, Japan haben. Natürlich der mit Logan Paul und mir und wenn Jake Paul an seinem nächsten Gegner Ben Askren vorbeikommt, werde ich auch eine Ausstellung mit ihm haben.

Ich habe auch gehört, dass 50 Cent gegen mich kämpfen würden, aber ich bin zu klein. Wenn er sich Ende des Jahres schnüren will, können wir dann eine Ausstellung machen. Bei keinem dieser Typen ist mir die Gewichtsklasse wichtig. Die Paul-Brüder werden mit den Veranstaltungen viel Geld verdienen, aber mit 50 Cent muss es Winner Takes All sein. '

Schauen Sie sich den Beitrag von Mayweather unten an.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Floyd Mayweather (@floydmayweather)