G. Zähldetails L.E.P. Bogus Boys Split, Adressen Game Diss

Nachdem G. Count von L.E.P. Bogus Boys sprach mit WETTE in einem kürzlich geführten Interview und spielte den Diss. herunter. Während des Interviews bestätigte der Chicagoer Rapper auch den Abbau des L.E.P. Bogus Boys und der Start seiner eigenen New Regime Gruppe.

Soweit L.E.P. Bogus Boys, ich meine, es ist tot, sagte G. Count. Ich habe L.E.P. Neues Regime jetzt.



Es ist nichts Schlechtes. Es ist nur so, dass ich meine eigene Vision hatte, meine eigene Vision, wie meine Bewegung ablaufen soll, sagte Count. Als Gruppe zu gehen, bedeutete nicht, in diese Richtung zu gehen. Ich bin gerade abgezweigt, mache mein eigenes Ding.








Count erläuterte seine nächsten Schritte und erklärte, er wolle eine ganz neue Bewegung beginnen.

Neues Regime ist nur ein ganz neues Gesicht, sagte er. Eine ganz neue Bewegung. In meiner Bewegung geht es um eine Menge echter Leute, echte Organisationen, echte Bewegungen, die sich alle unter New Regime zusammenschließen. Es ist nur so, dass meine ganze Vision zuerst war, dass ich Leute habe, die Verbrecher sind, die nach Hause kommen, und sie haben nichts, zu dem sie nach Hause kommen können. Auf diese Weise können sie sich selbst beschäftigen.



G. Count sagt, er habe das Spiel nie aufgelöst

Letzten Monat antwortete G. Count auf einen Track, der von Game Dissing Lil Durk veröffentlicht wurde.

Auf Tygas Chiraq To LA rappt das Spiel: Lil Durk unter einem kleinen Dreck / Und niemand kennt dich / Das ist nicht das, was sie wollen / Niemand kennt dich / Hündin Ich dachte, das wäre das Lied von Future / Ich werde es dir zeigen / Dir fertig hast du dich erwischt ein kleines L, Hund / Mann, niemand kennt dich / Hast du von Lil Durk gehört? Nigga, verdammt nah.

Auf seiner eigenen Spur rappt G. Count: Warum willst du Durk, Blut / Du willst verdunkelt werden, Blut, er rappt.



Count behauptete, dass das Lied zunächst nicht als geringfügig gedacht war, und erklärte die Rolle von T.I. bei der Vermittlung des Rindfleischs zwischen ihm und Game.

Zunächst möchte ich nur alle wissen lassen, dass dies kein Dissertationsrekord ist, sagte er. Ich habe ihn dort überhaupt nicht respektlos behandelt, zumindest glaube ich nicht, dass ich es getan habe. Bei Durk ist das mein kleiner Homie. Also fühlte ich mich automatisch auf eine Art und Weise wie: „Er ist gerade so auf meinen Mann losgegangen.“ Aber ich wollte immer noch nichts sagen, weil Rap wettbewerbsfähig ist. Dann sagte ich: „Bring es zurück Dann hörte ich es mir immer wieder an. Ich meinte: 'Er spricht über bestimmte Dinge, über die er nicht sprechen sollte, und sagt bestimmte Namen, über die er nicht sprechen sollte.' Weil wir das nicht einmal tun. Ich habe gerade an seinen Mantelschwänzen gezogen. Ich wusste, dass das seine Aufmerksamkeit erregen würde. Ja Mann, du sprichst über reale Situationen, Mann. Jungs haben Fed-Fälle zusätzlich zu Fed-Fällen und nur bestimmte Namen werden einfach nicht erwähnt ... Ich habe nur seine Mantelschwänze gezogen. Es ist nichts. Es ist kein Rindfleisch. Wenn es Rindfleisch wäre, würde ich bei BET nicht darüber sprechen. Ich mache das WWF-Zeug nicht.

Es braucht jemanden wie Tip, der mich anruft, fuhr der Chicagoer Rapper fort. Jeder andere würde mich anrufen, ich habe nicht diese Beziehung zu jedem. Ich hätte mich auf sie gestürzt: „Wer bist du, um mich anzurufen? Sag mir nichts. 'Aber Tipp, das ist mein Mann, ich hatte nie ein Problem mit Game. Ich habe immer noch kein Problem mit ihm. Er schlug mich einfach wie folgt: 'Mann, ich habe mit Game gesprochen und wir wollten einige Dinge klarstellen.' Ich sagte: 'Cool.' Er klickte mich in drei Richtungen an. Es war nicht alles emotional oder nichts. Niggas meinte nur: 'Ich fühle, woher du kommst.' Er sagte, er hätte das Gleiche getan, wenn ich es getan hätte. Es war also nicht nichts, er wird nicht zurückkommen und mich auf keinen Fall dissen, zumindest nicht so weit. Er ist nicht so zurückgekommen, weil es keine Dissertation gab. Es war alles glatt. Ist nichts.

VERBUNDEN: T.I. Sagt Game, G. Count Of L.E.P. Gefälschte Jungen adressierten Rindfleisch