Half-Black Rapper zieht Detroit Festival zurück, nachdem er gelernt hat, dass Weiße mehr bezahlen

Detroit, MI -Aufkeimender Rapper aus Detroit Kleiner Jag zog sich letzte Woche aus dem AfroFuture Fest-Musikfestival zurück, als sie herausfand, dass Nicht-POCs mehr bezahlen als Menschen mit Farbe.



Laut der Metro Times, Sie war empört, als eine weiße Freundin über Instagram einen Screenshot schickte, der die Diskrepanz zwischen den Ticketpreisen zeigte. Sie erfuhr, dass das Frühbucher-POC-Ticket 10 US-Dollar kostete, während das Frühbucher-Nicht-POC-Ticket 20 US-Dollar kostete.



Ich war sofort wütend, nur weil ich biracial bin, sagte sie. Ich habe Familienmitglieder, die unter diesen Umständen etwas ausgesetzt gewesen wären, in dem ich sie niemals haben möchte… besonders nicht wegen irgendetwas, was ich vorhabe.

Nachdem Tiny Jag die Ticketstruktur des Festivals bestätigt hatte, sagte sie ihren Auftritt sofort ab und bat die Organisatoren, ihren Namen aus allen Werbematerialien zu entfernen. Während ihres Interviews mit der Metro Times sagte sie, dass es für ihre Großmutter, die weiß ist, besonders beleidigend wäre.

Viele der Songs, die ich aufführe, stammen aus meinem ersten Projekt namens Polly - das ist der Name meiner Großmutter, erklärte sie. Wie soll ich zu einer Aufführung kommen und diese Songs von einem Mixtape aufführen, das nach dieser weißen Frau betitelt ist, die Sie doppelt berechnet hätten, um hier reinzukommen? Es ist einfach aus so vielen verschiedenen Blickwinkeln empörend.

Das AfroFutureFest erklärte ihr Modell an ihrem Events Brite Seite.

WARUM HABEN WIR POC- (MENSCHEN DER FARBE) UND NONPOC- (WEISSE LEUTE) TICKETS? Ich bin froh, dass du gefragt hast!

R & B-Sängerinnen 2016

GLEICHSTELLUNG BEDEUTET, JEDEN GLEICH ZU BEHANDELN

EIGENKAPITAL VERSICHERT JEDER, WAS SIE ERFOLGREICH SEIN MÜSSEN

UNSERE TICKETSTRUKTUR WURDE GEBAUT, UM SICHERZUSTELLEN, DASS DEN AM MEISTEN MARGINALISIERTEN GEMEINSCHAFTEN (MENSCHEN DER FARBE) EINE GLEICHMÄSSIGE CHANCE ZUR VERFÜGUNG VON EREIGNISSEN IN IHRER EIGENEN GEMEINSCHAFT (SCHWARZER DETROIT) GELIEFERT WIRD.

FREUDE UND GENUSS ZU BEKRÄFTIGEN IST UNGLÜCKLICH NOCH EIN PRIVILEG IN UNSERER GESELLSCHAFT FÜR POC, UND WIR GLAUBEN, DASS JEDER ZUGRIFF AUF DIESES ERHALTEN SOLLTE.

best of r & b 2016

WIR HABEN ZU VIELE MAL ORGASMISCHE EREIGNISSE GESEHEN, DIE IN DETROIT- UND ANDEREN POC-BEVÖLKERTEN STÄDTEN PASSIEREN, UND WAS PASSIEREND PASSIERT, SIND MENSCHEN AUSSERHALB DER GEMEINSCHAFT, DIE AM MEISTEN VON GÜNSTIGEN TICKETPREISEN NACH DEN GÜNSTIGEN TICKETPREISEN NACH DEN GÜNSTIGEN TICKETPREISEN WERDEN.

Dieser Zyklus verdrängt schwarze und braune Menschen überproportional von der Unterhaltung in ihren eigenen Gemeinschaften.

ALS AFROFUTURISTISCHE JUGEND FÜHREN DIE STIMMEN UNSERER JUGEND INITIATIV UNSEREN WIDERSTAND INITIATIV.

HIER MÜSSEN SIE SAGEN

Wer hat dich erschossen?

WENN SIE MEINE SCHWARZHEIT NICHT SEHEN, SEHEN SIE MICH NICHT. ZEITRAUM!

Nach der Gegenreaktion scheint das AfroFuture Fest seine Ticketstruktur optimiert zu haben. Am Sonntag (7. Juli) haben die Organisatoren den Twitter-Account des AfroFuture Fest besucht, um die neuen Preise aufzuschlüsseln.

Für die Sicherheit unserer Gemeinde, Familie, Ältesten, die Drohungen von weißen Supremacisten erhalten haben, und Jugendlichen, die rassistischen Kommentaren auf unserer IG-Seite ausgesetzt waren, heißt es in dem Beitrag. Das Afrofuture Fest hat unser Ticketmodell auf 20 US-Dollar für den allgemeinen Eintritt geändert und eine Spende für nonPOC auf @eventbrite vorgeschlagen.

Tiny Jag entschuldigte sich bei ihren Fans und gab zu, dass es eine schwere Entscheidung war.

Es macht keinen Spaß, sich von Shows zurückzuziehen, besonders zu Hause, besonders in Ihrer Heimatstadt, und besonders wenn Ihre Unterstützer so gut zu Ihnen waren, sagte sie. Es macht auch keinen Spaß, das meinen schwarzen Mitfrauen anzutun, so scheiße ist es auch. Es ist schade, dass dies eine Sache ist, die hier einen Keil gesetzt hat.