Hip Hop Mogul Lyor Cohen beschämt Rock Hall für Snubbing LL COOL J - 5 Mal & Zählen

LL COOL J. ist eine echte Hip-Hop-Legende - das kann nicht bestritten werden. Von seinen Anfängen bei Def Jam Recordings und mehreren Billboard Hot 100-Hymnen Nr. 1 bis zu seinem legendären Cameo im Film von 1985 Krush Groove und Rock The Bells Radio bemüht sich, Ladies Love Cool James ist Hip Hop bis ins Mark geblieben.

Aber aus irgendeinem Grund muss LL COOL J noch in die aufgenommen werden Rock'n'Roll Hall of Fame - Trotz sechsmaliger Nominierung.



Am Montag (5. April) schrieb der ehemalige Def Jam-Manager Lyor Cohen einen Plakatwand Ich habe die Rock Hall beschämt, weil sie LL COOL J geschlossen hat. Obwohl Cohen seit über 10 Jahren Mitglied des Board of Directors der Rock and Roll Hall of Fame ist, erklärte er, dass er keine einzige Stimme abgeben kann, wenn es darum geht, zu entscheiden, welche Künstler in der Halle verankert sind.

Normalerweise reicht mir das, schrieb er teilweise. Dieses Jahr ist anders. Ich schreibe nicht in meiner offiziellen Eigenschaft, sondern als jemand, der seit den achtziger Jahren mit Hip Hop zu tun hat. Ich fand es wichtig, den Fall für einen der diesjährigen Nominierten, meinen Kollegen, öffentlich zu machen LL Cool J. , mit denen ich jahrelang gearbeitet habe. Herr James Smith kann seit 2010 aufgenommen werden und wurde sechs Mal für die Aufnahme nominiert. Aber er wurde nie gewählt. Und ich denke, dass dieses Versagen zu den Einschränkungen zu vieler Wähler des HOF spricht.

Wie zum Teufel wurde LL Cool J übersehen? Er war von Anfang an ein phänomenaler und bahnbrechender Rapper, so tief im Rock verwurzelt wie in der Seele, dem Funk und dem Rap, die ihm vorausgingen.

Cohen fuhr fort, Songs wie 'I Need Love', 'I'm Bad' und 'Mama Said Knock You Out' zu erwähnen, die den Deal besiegeln sollten.

LLs Liebeslieder könnten noch einflussreicher und populärer gewesen sein, fuhr er fort. Als 'I Need Love' 1987 auf Platz 1 der Billboard Hot R & B Singles-Charts landete, war es die erste Rap-Aufnahme, die diesen Gipfel erreichte. Sein gutes Aussehen und sein strahlendes Charisma machten ihn zu einem der ersten Rapper, dessen Videos auf MTV abgespielt wurden, zu einer Zeit, als nur sehr wenige Farbdarsteller auf dem Kanal zugelassen waren. Er war, wie Königin Latifah einmal bemerkte, das erste Sexsymbol von Rap.

Cohen stellte weiter seinen Fall für vor LL COOL J’s Spot in der Rock Hall, indem er auf seinen Einfluss auf die Dominanz von Rap hinweist und ihn mit anderen Hip-Hop-Künstlern vergleicht, die bereits aufgenommen wurden.

LL führte die weltweite Überlegenheit des Rap an, schrieb er. Als einer der Begründer des modernen Rap-Touring-Zeitalters bereiste er die Welt und inspirierte lokale Rapper in einer Vielzahl von Ländern, ihre eigenen Aufnahmen in ihrer Muttersprache zu machen. Ich habe die Beweise persönlich gesehen, als es das erste Mal geschah, und ich sehe sie auch heute noch bei Besuchen in Indien, Vietnam und Afrika. Es besteht kein Zweifel, dass Rap die Musikform Nummer eins auf der Welt ist, was eine andere Art zu sagen ist, dass es der neue Rock & Roll ist.

Ehrlich gesagt sind dies alte Nachrichten, aber ich denke, dass viele HOF-Mitglieder Schwierigkeiten haben, sie zu akzeptieren. Wie kann man sonst erklären, dass bisher nur sechs Rap-Acts in die Halle gewählt wurden? Aber ich denke, eines der größeren Probleme ist die anhaltende Debatte des HOF darüber, was genau Rock & Roll ausmacht - auch wenn wir vorübergehend Darsteller von Farben aus der Gleichung herausziehen. Wie viel Sinn macht es wirklich zu sagen, dass Bill Haley & the Comets und Pink Floyd unter derselben Flagge geflogen sind… außer dass jeder von ihnen sich dazu verpflichtet hat?

Er fügte hinzu: Andererseits ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass Rock & Roll nicht nur eine musikalische Sprache ist, sondern eine kulturelle Kraft. Der Konsens unter den HOF-Wählern ist, dass Rock & Roll eine disruptive, gegenkulturelle Kraft ist. Diese Art des Denkens hilft zu erklären, in welchen Rapper es gelungen ist: Grandmaster Flash & die Furious Five, Run-DMC, die Beastie Boys, Public Enemy, NWA und 2Pac. Alle waren Unruhestifter und die meisten flirteten zumindest mit „bewusstem Rap“.

Die Nominierten für die Rock Hall 2021 wurden im Februar bekannt gegeben und umfassen JAY-Z, Mary J. Blige und - yep! - LL COOL J. Die 36. jährliche Induktionszeremonie der Rock & Roll Hall of Fame wird voraussichtlich im Herbst in Cleveland, Ohio, stattfinden. Die Kandidaten werden im Mai bekannt gegeben, und wenn Cohen es so will, wird LL COOL J eine längst überfällige Dankesrede halten.

migos rich ni ** a timeline songs

Lesen Sie den vollständigen Brief Hier.