Wie Linkin Park Rap-Rock-Stigmen für Hip-Hop-Puristen zerfetzte

Als die Nachricht am Donnerstag (20. Juli) bekannt wurde Der Sänger von Linkin Park, Chester Bennington, starb Ich fühlte mich reuig für die langjährigen Fans der Band und Benningtons Familie. Jedes Mal, wenn ein Superstar-Frontmann stirbt, tauchen Erinnerungen auf, die auf das Auftauchen der Band in die Musikszene zurückgehen.

Ich war ursprünglich auf Linkin Parks Musik gestoßen, als ihr Diamant-verkaufendes Debütalbum Hybrid-Theorie wurde im Jahr 2000 veröffentlicht. Als ich ihre TV-Promo-Werbung für sah Hybrid-Theorie Auf MTV war der pseudo-intellektuelle Underground-Rap-Liebhaber in mir angewidert von der Wahrnehmung, dass sich eine andere Metal-Band die Hip-Hop-Kultur aneignete. Im Jahr 2000 - bevor die Macht der digitalen Downloads das Musikgeschäft zum Erliegen brachte - hatte die Aufnahmeindustrie Rekordgewinne und einen Umsatz von 13,36 Milliarden US-Dollar bei den inländischen Albumverkäufen erzielt. Die Subgenres Nu Metal und Rap-Rock (oder Rapcore), die Hard Rock, Punk, Funk und Hip Hop mischten, beherrschten die Radio-Airwaves. Zu Beginn des neuen Jahrtausends gab es unzählige Multi-Platin-Verkaufsakte. Rap-Rock-Acts, Boybands, Latin-Pop und Sängerinnen im Teenageralter waren die Mittel für MTV, um von ihrem 16- bis 24-Jährigen-Publikum zu profitieren.



Von Getty Images einbetten

Wenn Sie sich erinnern können, denken Sie an die Litanei der Musik von Rap-Rock- und Nu-Metal-Acts, der Ihre Ohren nicht ausweichen könnten, wenn Sie das ganze Jahr über Ohrenschützer hätten. Kinderrock. Korn. Schlaffes Bizkit. Mund zerschlagen. Onkel Kracker. Papa Roach. Deftones. Incubus. Bloodhound Gang. 311. Wut gegen die Maschine. P.O.D. Rote scharfe Chilischoten. Staind. Powerman 5000. Static-X. Dope.

Die Rap-Rock-Explosion und die Bling-Ära des Rap in den späten Neunzigern und frühen 2000ern ließen viele Hip-Hop-Puristen zusammenzucken. Es hat Rap-Rock genossen, mit dem ich aufgewachsen bin, wie The Clash, Run-DMC, Urban Dance Squad, Faith No More, Boo-Ya Tribe, Anthrax mit Public Enemy auf dem Bring The Noise (Remix) im Jahr 1991 oder Beastie Boys und ihre Pionierarbeit im Genre . Aber ich fühlte mich bestätigt, dass der Ad-Rock der letzteren Gruppe dem Overkill des Rap-Rocks zustimmte, als er den regulierten Look und Sound der Bands auf Beastie Boys 'Single Alive: Goatee Metal Rap von 1999 beschattete, bitte sag gute Nacht!

Linkin Park - Ein Schritt näher

Linkin Park kam zur Profitparty; unangekündigt und sie waren sicherlich keine Pioniere ihrer Rap-Rock-Marke. Für mich klangen Chester Benningtons Trommelfellschreie ziemlich ähnlich wie die des früheren Frontmanns von Alice In Chains, Layne Staley (der 10 Jahre zuvor Pionierarbeit im Nu Metal geleistet hatte). Außerdem hat der in der Band ansässige Rapper Mike Shinoda einige einfache Raps geknackt, die er in vielen Versen ihres Songs geschrieben hat, wie One Step Closer, In The End, Crawling mit ihrem DJ Joe Hahn auf den Schnitten. Nach dem monumentalen Erfolg des Diamantenverkaufs von Linkin Park Hybrid-Theorie Die kalifornische Band gab den eingefleischten Hip-Hop-Traditionalisten tatsächlich einen Grund zu schätzen, was sie mit ihrem nachfolgenden Remix-Album auf den Tisch gebracht hatten Reanimation vor fünfzehn Jahren im Juli 2002.

Linkin Park - Reanimation

Linkin Park tat, was keine andere Rockband ihrer Größe wagte, indem sie unbesungenen Helden in der Underground-Rap-Szene eine Plattform gab. Das Album zeichnete sich durch Dope-Turntablism, eine beeindruckende Lyrik aus, die in jeder Open-Mic-Night-Chiffre ausreichen würde, und polierte Beats mit viel Wiederholungswert. Die Underground-Hip-Hop-Szene hatte zu dieser Zeit inmitten der Dominanz von Gangsta-Rap und Neo-Soul an der Ostküste an Popularität gewonnen, aber sie war für Internetfreaks und Fans gedacht, die hoffen mussten, auf spätabendliche College-Radiosendungen zu warten, um diese Künstler zu spielen. Linkin Park gewann unter den Underground-Hip-Hop-Fans auf der ganzen Welt an Glaubwürdigkeit für ihre Zusammenarbeit mit Pharoahe Monch, Chali 2na von Jurassic 5, Alchemist, Zion 1, Evidence und DJ Babu von Dilated Peoples, Aceyalone von Freestyle Fellowship, Cali Agents 'Planet Asia und Rasco. Phoenix Orion, Black Thought, KutMasta Kurt und Motion Man sowie Ausschnitte aus Sean C von The X-ecutioners und dem verstorbenen Roc Raida. Linkin Park entpuppte sich als echte Fans dieser Underground-Rap-Champions und nicht als Eindringlinge des Hip Hop.

Linkin Park Reanimation

Streame jetzt auf Spotify

Sie haben verdammt gute Arbeit geleistet, als sie ihre Vision verwirklichten Reanimation wurde das drittbeste Remix-Album aller Zeiten hinter keinem anderen als dem von Michael Jackson Blut auf der Tanzfläche: GESCHICHTE Im Mix und Madonnas Du kannst tanzen . Und es hat sicherlich dazu beigetragen, ihre Kraft mit ihrer Single 'It's Going Down' mit den X-Ecutionern zu stärken, um ihre Wertschätzung für die Kunst des Turntablism und der DJ-Kultur zu zeigen.

Von Getty Images einbetten

Als ihr drittes Album Meteora im März 2003 veröffentlicht wurde, war Linkin Park bereits ein bekannter Name, der große Plakatwerbung entlang der US-Autobahnen und hoch aufragende Promos auf dem New Yorker Times Square verdient. Das Album schoss auf Platz 1 der Billboard-Charts und es waren eher die gleichen Nu-Metal- und Rap-Rock-Sounds mit Hits wie Numb, Somewhere I Belong, Breaking The Habit und Faint. Ein Bereich, den Linkin Park nicht erschlossen hat, war der städtische Markt. Obwohl die Ästhetik des Underground-Rap-Subgenres die Kernelemente des Hip Hop bewahrt, gibt es das Gefühl, dass es nicht die Straßenkörner enthält, für die sich Künstler wie The Lox, Diplomaten, 50 Cent, Snoop Dogg oder Nas eingesetzt haben . Um Linkin Park einen Schritt weiter in die Haube zu bringen, arbeitete JAY-Z mit der Band für ihre wegweisende Live-Performance-aufgenommene Double-Platin-Selling-Mash-Up-EP zusammen Kollisions-Kurs im Juli 2004.

Linkin Park & ​​JAY-Z - Numb / Encore

Die Lead-Single ist die Grammy-preisgekrönte Mischung aus Linkin Parks Numb mit JAY-Zs Fanfavorit Encore. Der ätherische Beat mit Chester Benningtons sanftem Falsett-Gesang und Chor und Jays damaligem Schwanengesang war eine perfekte Verbindung. Die Mischung aus JAY-Zs und Linkin Parks Song, einschließlich Izzo / In The End, Points of Authority / 99 Probleme / One Step Closer, Dirt Off Your Shoulder / Lying For You und Jigga What / Faint, war eine unbestreitbare perfekte Ergänzung für beide das Publikum der Acts. Es war so schmackhaft wie die Zusammenarbeit von Run-DMC und Aerosmith bei Walk This Way off the Queens King's Aufsteigende Hölle Album 1986 für Rap- und Rockfans, um ihren Musikgeschmack zu erweitern.

Chester Bennington und Linkin Park waren Vertreter der wichtigen Lebensperiode, in der Millennials aus der Y2K-Ära einen Großteil ihrer sozialen Identität ihren musikalischen Vorlieben zuschrieben. Es gab nicht allzu viele Bands außer ihnen, die mehrere Nummer-1-Alben unter ihrem Gürtel hatten und verschiedene Ecken innerhalb ihrer eigenen Rockkultur berührten und in Rap eindrangen, ohne dabei verworren zu klingen. Ihre Hybrid- oder Metal-, Punk-, asiatischen Musikmotive und ihr Rap wuchsen bei vielen Hip-Hop-Puristen. Mit sieben Alben in ihrem Katalog waren letztere nicht so erfolgreich wie ihre Vorgänger. Aber am Ende spielt es keine Rolle, denn die Zahlen lügen nicht darüber, dass Linkin Park eine der wichtigsten Bands in der Musikgeschichte ist.