Ian Eastwood bringt Hip Hop wieder zum Tanzen

North Hollywood, CA -Ian Eastwood teilt dieselbe Heimatstadt, dieselbe Leidenschaft für wahre Kunst und sogar denselben Geburtstag wie Chance The Rapper. Der gebürtige Chicagoer hörte zum ersten Mal von dem MC durch einen Freund, mit dem er Musik austauschte. Nach dem Anhören von Good Ass Intro läuft das erste Lied weiter Acid Rap Eastwood wusste, dass das Schicksal genannt wurde.

Ich war wie was zum Teufel dieses Kind aus Chicago ist und er hat genau den gleichen Geburtstag bei mir? Eastwood sagt in einem exklusiven Interview mit HipHopDX in einem Café in North Hollywood, Kalifornien. Das ist verrückt. Es ist, als müsste ich mit ihm arbeiten. Das ist wie ein Zeichen, dass ich mit diesem Kerl arbeiten soll.



Nach der Choreografie zu Gutes Arsch-Intro (Das YouTube-Video hat 1,1 Millionen Aufrufe) und die Kontaktaufnahme mit Chance über seinen lebenslangen Nachbarn Eastwood und Kanzler Bennett versuchten mehrmals, ein Projekt fertigzustellen. Sie verbanden sich schließlich in großem Maße mit der Tänzerin, die das Video für Sunday Candy mitregierte.

ichEs war verrückt für mich, dass ich ein Jahr lang mit diesem Typen zusammenarbeiten wollte, und das erste Produkt, an dem ich jemals mit ihm zusammengearbeitet habe, war die Co-Regie seines Musikvideos und die Choreografie, und das war für mich eine Art Realisierungsmoment, sagt Eastwood. Wenn ich wirklich Dinge will, mag ich es im Allgemeinen sehr hart zu arbeiten und es kommt irgendwie zum Tragen. Ich hatte einen schlechten Tag und dachte darüber nach, wie ein Mann, der wirklich cool ist. Ich bin an diesem Tag nicht zu unten geblieben.

Es ist meine Zeit und mein Schwanz fiel ab

Der 23-Jährige, der auch im Video zu Chance's Angels zu sehen ist, ist seit seinem 16. Lebensjahr in der Tanzbranche auf Tournee und unterrichtet. Er ist ein Kind des YouTube-Zeitalters, das seiner Meinung nach der Tanzszene geholfen hat, künstlerisches Eigentum zurückzugewinnen, anstatt sich auf eine Karriere als Ersatztänzer zu verlassen.

Er veröffentlichte das erste Tanzmixtape, Lektionen für Erwachsene , auf DatPiff im Dezember. Für den Jungen, der mit Lil Wayne Mixtapes auf der Plattform aufgewachsen ist, wurde ein Traum wahr, sein eigenes Projekt auf der Website zu erkennen. Nachdem Eastwood und sein Manager überlegt hatten, auf welcher Plattform sie nach dem 28-minütigen visuellen Projekt fragen sollten, schlossen sie sich aufgrund seiner Vision in der Kultur mit Kyle KP Reilly, einem der Gründer der Site, zusammen.

Das ist die wahre Scheiße, nachdem er sich von einigen Freunden verabschiedet hat, die früher mit ihm gegessen haben. Ich habe diese Website tatsächlich benutzt, seit ich ein Kind war, und ich veröffentliche ein Projekt mit dieser Firma und dieser Website, und es ist nicht nur eine große Sache für mich in diesem Sinne, sondern auch, dass es für sie die erste große Sache ist visuelles Projekt, das DatPiff jemals veröffentlicht hat. Für mich bedeutete das nur die Welt und dass sie mir vertrauten. Er hat dort 500.000 Bänder und meins ist das einzige, an dem Bilder angebracht sind. Das war ein wirklich cooler Moment für mich.

Ian Eastwood versucht, durch Tanz Wirkung zu erzielen

Eastwood betont, dass es bei diesem Projekt für ihn nicht darum ging, Geld zu verdienen, sondern eine Wirkung zu erzielen. Er versucht, den Tanz als legitimen Bestandteil der Hip-Hop-Kultur zurückzubringen. Es ist eines der ursprünglichen fünf Elemente der Kultur, von denen er sieht, dass sie andere Säulen wie Rap oder sogar Graffiti in den Hintergrund gerückt haben. Obwohl aus urheberrechtlichen Gründen der offizielle Stream für Lektionen für Erwachsene wurde stummgeschaltet, Eastwood sieht das Projekt immer noch als Erfolg an.

ZUJeder, der es über DatPiff finden wird, wird es automatisch würdigen, sagt er, weil es eine Verbindung mit ihnen ist, die für mich eine große Sache auf der Straße ist. Vor allem, wenn ich versuche, die Einstellung des Tanzes zu ändern, dass wir auch Teil der urbanen Kultur sind. Es ist nicht nur kommerziell, es ist nicht nur so, dass Sie die Top-40-Hits kennen oder was auch immer wir tatsächlich einen echten künstlerischen Einfluss auf die städtische Jugend für Kinder haben können, die etwas anderes suchen und nicht nur kommerzielles Zeug.

Eastwood erschien in Staffel 7 von Amerikas beste Tanzgruppe mit Mos Wanted Crew, was ihm half, nationale Bekanntheit zu erlangen, aber das Pop-Stereotyp des Tanzes erneut betonte. Seitdem, sagt er, hat ihm das Erhalten eines Co-Zeichens von Vic Mensa geholfen, sich in der Straßenkultur zu legitimieren. Er verband sich mit Das Innanetape Rapper durch denselben Nachbarn, der ihn dem Zufall vorgestellt hat. Mensa engagierte Eastwood für das Feel That-Video und trat dann in Eastwoods Choreografie-Video für den Track auf. Danach, sagt er, würden Leute auf ihn zukommen und ihn als den Typ aus dem Video erkennen und sie könnten legitime Gespräche über die Hip-Hop-Kultur führen.

M.Ich war in dem 'Feel That' -Video, das vor 'Sunday Candy' war, und das war das erste Mal, dass ich in etwas wie Nicht-Pop war, sagt er. Das war etwas, das ein bisschen unterirdischer war, ein bisschen mehr Indie, ein bisschen cooler und anders, und das war ein großer Moment dafür, weil es begann, meine Bevölkerungszahl zu verändern.

Eastwood wurde von der Tanzlegende Mr. Wiggles betreut, die Mitglied der Rock Steady Crew und der Electric Boogaloos war. Er sagt, sein Mentor habe ihm beigebracht, die Kultur als Ganzes zu schätzen. Das hat zu einer Vision geführt, die höher ist als das, was die meisten Leute in der Tanzbranche als Erfolg ansehen, nämlich Reisen und Lehren.

Ich denke an die OGs des Hip Hop, wenn ich das Mixtape mache, weil ich das Unternehmertum und die Originalität würdigen möchte, die sie bei der Erstellung dieses Materials an den Tisch gebracht haben, sagt er, und ich denke, dass im Moment mehr Leute besorgt sind mit es zu machen, als etwas großartiges zu machen.

Er drängt sich nicht nur, etwas Großartiges zu machen, sondern er sieht auch, wie seine Freunde ihr eigenes Vermächtnis aufbauen. Eastwood reflektiert die Auswirkungen von Chance The Rapper Malbuch hat gemacht und weiß, dass sein Freund damit zufrieden ist. Er hat kürzlich mit Donnie Trumpet gesprochen, der am Ende mit Chance The Rapper auftritt Lektionen für Erwachsene und der Musiker beschrieb, wie die Fanliebe ihm Bestätigung gab.

Ich fand es wirklich cool, dass er anerkannte, dass sie sich wie die meisten Menschen immer noch darum kümmern, was die Leute über ihre Arbeit denken, sagt er. Ich finde es auch albern, so zu tun, als ob Sie sich keine Gedanken darüber machen, was die Leute über die Arbeit denken, in die Sie Ihr Herz und Ihre Seele stecken. Und was das Projekt betrifft, kann ich garantieren, dass dies etwas ist, in das Chance sein Herz und seine Seele gesteckt hat, und jeder kann das fühlen. Ich habe Chance gesagt, dass ich wirklich denke, dass er im nächsten Jahr nach dem Ende dieses Projekts in den oberen legendären Status des Ruhms eintreten wird, und ich kann es kaum erwarten, dass es wahr wird.

Mit Chance Geschichte schreiben mit Malbuch und Vic Mensa springt mit seiner Unterschrift bei Roc Nation zu einer weiteren Rap-Ebene. Eastwood befindet sich in guter Gesellschaft. Er sieht, dass noch viel zu tun ist, aber er ist zuversichtlich, dass er auf dem richtigen Weg ist, um sich zu profilieren.

Auf diese Weise fühle ich mich wirklich glücklich, dass ich Scheiße machen kann, die ich mit coolen Leuten wirklich liebe, sagt er. Jetzt muss sich nur noch der Rest der Welt ändern.

Ian Eastwood präsentiert: 'I love Kanye' [Lido Remix] Musik: @lidogotpix Tänzer: @anthonydoubleu @trevortakemoto @thenameisjv jetzt zum Streamen und Herunterladen verfügbar, Link in Bio.

Mitten in Kleinitalien

Ein Video von Ian Eastwood (@ian_eastwood) am 1. Juni 2016 um 11:58 Uhr PDT