Interview: MaSiWei spricht über internationalen Erfolg und sein Debütalbum

Als Leiter der chinesischen Hip-Hop-Gruppe Higher Brothers hat der in Chengdu lebende Künstler MaSiWei internationale Anerkennung gefunden. Letzten Jahren Fünf Sterne zeigten Schwergewichte wie Denzel Curry, Ski Mask the Slump God und Soulja Boy und festigten ihre Crossover-Anziehungskraft. Zum Auftakt des neuen Jahrzehnts plant jedes Mitglied der Gruppe, dieses Jahr ein Soloprojekt zu veröffentlichen.

Vor seinem Debütalbum Prince Charming Am 28. Februar sprach MaSiWei mit HipHopDX über die Inspiration für sein neues Album, die Ursprünge von Higher Brothers und wie junge Künstler Erfolg haben können.



Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Das Album fällt in 7 Tagen

Ein Beitrag von geteilt MASIWEI (@ masiwei1993) am 20. Februar 2020 um 19:07 Uhr PST

HipHopDX: Wann hast du angefangen Musik zu machen?

MaSiWei: Als ich in der High School war, fing ich an, Beats zu machen. Und als ich dann aufs College ging, konzentrierte ich mich darauf, Beats zu machen und fing an zu rappen.

HipHopDX: Was hat dich dazu inspiriert, mit dem Rappen zu beginnen?

MaSiWei: Als ich in der High School war, spielte ich gerne Basketball. Ich würde zuschauen AND1 Mixtape und im Hintergrund spielte Hip Hop.

HipHopDX: Wer waren einige Ihrer frühen Einflüsse?

MaSiWei: 50 Cent, Soulja Boy, Fabolous und Wu-Tang Clan.

HipHopDX: Was hat dir an diesen Künstlern gefallen?

neue R & B Songs veröffentlicht

MaSiWei: Also mochte ich 50 Cent, weil ich den Film gesehen habe Werde reich oder stirb beim Versuch weil der Film mich für ihn und seine Musik interessiert hat. Und Soulja Boy, weil er so besonders ist. Also ja, ich mag ihn. Big L, er hat einen besonderen Flow. Er ist so altmodisch, aber obwohl er nicht mehr lebt, ist er immer noch der Beste. Ich habe viele Raps von ihm gelernt.

HipHopDX: Wie bist du zu Higher Brothers gekommen?

MaSiWei: Wir haben 2016 zusammen gelebt. Wir haben in derselben Wohnung gewohnt. Wir hatten ein Heimstudio. Wir hatten keinen Job. Wir haben jeden Tag Musik gemacht. Wir hatten also ein paar Songs herausgebracht. Dann sagte ich, wir brauchen ein Mixtape, um etwas Geld zu bekommen, damit wir zusammen auf Tour gehen können. Und unser erstes Lied hieß Higher Brothers. Also sagte ich, lass uns einfach eine Gruppe namens Higher Brothers bilden und ein Mixtape namens 'Drop' ablegen Höhere Brüder und dann hat gerade alles angefangen.

HipHopDX: Wie wurden Höhere Brüder in China aufgenommen?

MaSiWei: Sie mochten uns. Sie waren stolz auf uns.

HipHopDX: Wie bist du dazu gekommen? 88rising ?

MaSiWei: Sie haben mir eine E-Mail geschickt. Sie sagten, sie hätten unsere Musik irgendwo gehört und wollten mit uns arbeiten. Also haben wir versucht, ein paar Videos mit 88rising zu veröffentlichen, aber zunächst keinen Plattenvertrag. Also haben wir Made In China und das Black Cab-Musikvideo fallen lassen und müssen in die USA gehen und einen Plattenvertrag abschließen.

HipHopDX: Warum war Higher Brothers Ihrer Meinung nach international so erfolgreich?

MaSiWei: Wir sind so Chinesen, aber wir machen immer noch einige internationale. Wir machen echte Hip Hop Musik, aber wir sind immer noch wir selbst.

HipHopDX: Wie fügt man der Hip Hop-Szene etwas Einzigartiges hinzu?

MaSiWei: Wir sind zuversichtlich. Wir haben Talent und jeder ist so besonders. Wir haben vier Mitglieder in der Gruppe, aber jeder ist anders. Wenn wir auftreten, haben wir Energie. Obwohl sie nicht verstehen, was wir sagen, haben wir Macht und Energie und vertreten China.

HipHopDX: Bei deinem letzten Album mit Higher Brothers hast du mit bekannten Hip Hop-Künstlern wie ScHoolboy Q, Soulja Boy und Denzel Curry zusammengearbeitet. Kannst du mir etwas über die Erfahrungen erzählen, die ich mit ihnen gemacht habe?

MaSiWei: Das war Hervorragend. Wie Soulja Boy, Schoolboy Q, Denzel Curry und Skimaske - wir ficken so viel mit ihnen. Sie sind alle unsere Idole. Wie ich dir von Soulja Boy erzählt habe, habe ich ihm zugehört, als ich aufgewachsen bin. Es ist so erstaunlich, dass ich die Gelegenheit hatte, mit ihnen zu arbeiten. Und als das Lied herauskam, hat es uns nur selbstbewusster gemacht und uns dazu gebracht, immer besser zu werden.

HipHopDX: Hat dir einer dieser Künstler etwas über Hip Hop beigebracht?

MaSiWei: Sie machen so schnell Musik und es ist wie in ihrer Sprache. Sie gehen einfach mit dem Fluss, aber die Songs kommen so natürlich heraus, dass wir besser Musik schreiben wollten.

HipHopDX: Wie war dein kreativer Prozess für dein Debüt-Soloalbum?

MaSiWei: Es gibt also einen chinesischen Film, einen älteren Film namens Prince Charming . Es geht also um einen Typen von der Straße, er sieht aus wie ein Gangster, aber er ist ein guter Mensch mit einem guten Herzen. Er ist von der Straße und aus dem Ghetto, aber eines Tages macht er etwas Besonderes. Obwohl er nicht so reich ist, ist er ein guter Mensch. Jetzt, da wir [Höhere Brüder] größer sind, wollte ich diese Chance nutzen, um mehr Menschen zum Hören unserer Musik zu inspirieren. Also wollte ich mich auf die positiven Dinge konzentrieren. So kann ich mehr Teenager in China inspirieren.

HipHopDX: Was sind einige der Themen auf deinem neuen Album? Über welche Themen rappen Sie auf Ihrem neuen Album?

MaSiWei: Ich rappe über drei verschiedene Dinge. Liebe und Beziehungen. Das zweite sind positive Dinge wie Erfolg. Und der dritte ist flex (lacht).

HipHopDX: Mit welchen Künstlern und Produzenten haben Sie für Prince Charming zusammengearbeitet? ?

MaSiWei: Ich habe mit vielen Produzenten zusammengearbeitet, mit denen wir früher gerne zusammengearbeitet haben Harikiri und Snapz . Also habe ich sie um etwas für dieses neue Projekt gebeten. Für Features habe ich No-No drauf.

HipHopDX: Gibt es noch andere Künstler, mit denen Sie in Zukunft gerne zusammenarbeiten würden?

MaSiWei: Es gibt eine Reihe von Künstlern, mit denen ich in Zukunft gerne zusammenarbeiten würde. A $ AP Rocky, Kendrick Lamar, Rich Da Kid und JAY-Z.

HipHopDX: Was reizt dich an diesen Künstlern?

MaSiWei: Sie machen gute Musik.

HipHopDX: Und irgendwelche chinesischen Künstler, mit denen Sie gerne zusammenarbeiten würden?

MaSiWei: Ich möchte mit einem chinesischen Popstar wie Jay Chou arbeiten.

HipHopDX: Warum war 88rising Ihrer Meinung nach so erfolgreich?

Top 10 der besten Hip Hop Songs

MaSiWei: Wir vertreten die asiatische Kultur. Es gibt viele chinesische Amerikaner und viele Asiaten auf der ganzen Welt und sie haben endlich etwas, das sie sich ansehen können. Zum Beispiel kommen beim 88rising Festival viele Asiaten und es ist unsere eigene Party.

HipHopDX: Wann können wir ein neues Album von Higher Brothers erwarten?

MaSiWei: Vielleicht Ende dieses oder des nächsten Jahres. Jeder hat ein Soloalbum, das [dieses Jahr] veröffentlicht wird.

HipHopDX: Hast du irgendwelche Projekte?

MaSiWei: Ich möchte einfach nur Musik machen und glücklich sein.

HipHopDX: Hast du einen Rat für jemanden, der versucht, in das Hip Hop-Spiel einzusteigen?

MaSiWei: Mach einfach dein Ding. Vertraue dir selbst. Bleib positiv und selbstbewusst.

MaSiWeis Prince Charming fällt am Freitag, den 28. Februar. Folgen Sie ihm auf Instagram @ masiwei1993 für mehr Informationen.