Issa Rae schreibt Jermaine Dupris Rapper Shade für die Geburt von HBO Max zu

Mit Issa Raes Rap Shit geplant, HBO Max zu treffen, die Unsicher Stern war das neueste Thema eines Rollender Stein Feature am Donnerstag (15. April). Während sich die Show darauf konzentrierte, die Geschichte von zwei besten Freundinnen zu erzählen, die Rapperinnen wurden, gab Rae zu, dass die Handlung teilweise von inspiriert war Jermaine Dupris Kritik des Genres sind Stripperinnen, die rappen.



Ich sagte nur: 'Das ist so unfair', sagte sie über Dupris abfällige Kommentare. Das hat das Schreiben inspiriert.



Da die Show lose auf dem Leben des City Girls-Duos JT und Yung Miami basiert, hat Issa Rae dafür gesorgt, dass Rapperinnen, die gerade einen großen Einfluss auf den Mainstream-Hip-Hop haben, wie die WAP-Kollaborateure Cardi B und Megan Thee Stallion, herausgeschrien werden. Issa Rae ist fasziniert von ihrem Erfolg beim Manövrieren durch Reality-Fernsehen und soziale Medien.

Im Jahr 2019 erzählte der So So Def-Chef den Leuten, dass er das Gefühl habe, dass Rapperinnen nur über ihre Fotzen sprachen und dass es an Vielfalt in den Inhalten mangele.



Ich habe das Gefühl, dass sie alle über dasselbe rappen, sagte Jermaine Dupri zu der Zeit. Ich glaube nicht, dass sie uns zeigen, wer der beste Rapper ist, sagte er. Für mich ist es wie Stripperinnen, die rappen, und was Rap angeht, verstehe ich nicht, wer der beste Rapper ist.

Er fuhr fort und ich sagte: 'Oh, du hast eine Geschichte über dich, wie du im Club tanzt. Du hast eine Geschichte über dich, wie du im Club tanzt. Du hast eine Geschichte darüber, wie du im Club tanzt. Okay, wer wird der Rapper sein?

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von The Shade Room (@theshaderoom)



Rap Shit erhielt im Februar einen Auftrag über acht Folgen von HBO Max. City Girls sind neben den Musikchefs Coach K und Pee Thomas für Qualitätskontrollfilme als ausführende Produzenten an Bord. Die Show soll in diesem Sommer beginnen.