J. Dash sagt, er habe Monate vor ihr mit Miley Cyrus gesprochen

Es ist erstaunlich, wie weit eine Platte mit ein wenig Hilfe von Ihren Freunden gehen kann, und in J. Dashs Fall war es Miley Cyrus, die zum Hip-Hop-Twerk-Anführer von Disney geworden ist. Die WOP begann ursprünglich als Tanz-Dash, den seine Freunde in seinem Haus in Gainesville, Florida, kreierten, und verwandelte sich schließlich in eine Platte, die die Clubszene verbreitete, und landete bald in den Wohnzimmern Amerikas - wobei letztere Mileys zu verdanken war bahnbrechendes Video von ihrem Twerking zu Dash's WOP, das viral geworden ist und über vier Millionen Aufrufe auf YouTube erzielt hat. Ähnlich wie alle anderen war Dash etwas blind, als er sah, wie Billy Rays kleines Mädchen in einem Strampler Ratschen zu seinem Lied bekam.



Ich wusste nicht, dass sie sich so bewegen kann, sagte Dash HipHopDX während eines exklusiven Interviews. Miley [Cyrus] hatte mich vor Monaten aus Liebe geschlagen und gesagt, dass sie diese Platte wirklich liebte. Ich sagte: 'Oh, cool.' Seitdem sind wir in Kontakt geblieben. Als es in dieser Nacht fiel, war ich in meinem Bett… immer noch krank. Jemand fragte mich, ob ich das Video gesehen hätte. Ich habe es mir auf Facebook angesehen. Ich habe sie sofort geschlagen und gesagt, dass es verrückt ist. Sie sagte: 'Du gräbst es?' Aber wir hatten schon Monate zuvor darüber gesprochen. Sie liebte die Platte und wir scherzten darüber, den Tanz dazu zu machen. Ich wusste einfach nie, dass sie dieses Video auf Facebook an 24 Millionen Menschen weitergeben würde.



Dash wuchs in Gainesville auf, umgeben von der ständig wachsenden Tanz- / Party-Begeisterung, die in der College- und Nachtleben-Szene weit verbreitet ist. Der Pianist, der zum Rapper wurde (er zählt Timbaland & Magoos Up Jumped The Boogie als den Moment, in dem er ein Hip-Hop-Kopf wurde), ist das neueste Produkt davon und schafft die Gelenke, die jeder gehen kann. zu. Ähnlich wie die Videos Chicken Noodle Soup und Harlem Shake hat sich WOP im Zeitgeist der Popkultur gefestigt.



Tanzmusik stirbt nie, bemerkte er und fügte hinzu, dass sein Preis für Shows gestiegen ist, seit WOP viral geworden ist. Sie können für immer davon essen.

Ob der Track J. Dash kommerziell definieren wird, bleibt abzuwarten. Aber er machte klar, dass er vor und nach Mileys Entscheidung, Solospieler für das twerk-Team zu werden, künstlerische Visionen hatte, mit seinem Track im Hintergrund.

Ich habe in einer Band namens Thunder & Lightning aus Jacksonville Klavier gespielt, fügte Dash hinzu. Ich spiele seit meinem fünften Lebensjahr Klavier. Ich bin gegen 11, 12 Uhr in Blues und Jazz eingestiegen. Gegen 18, 19 Uhr bin ich in die klassische Landschaft und dann in den Hip Hop gesprungen. Ich war überall. Ich liebe es, musikalisch aus dieser Box herauszutreten und neue Dinge auszuprobieren. Ich habe keine Angst davor, irgendeine Art von Musik zu machen.



Die neueste Art von Musik, die er macht, wird wahrscheinlich ein weiterer potenzieller Hit sein, da sie T-Pain enthält. Der Track mit dem Titel Winsday wird auf seinem kommenden Album sein. Unabhängig davon, ob sie arbeiten oder nicht, ist es gut, Freunde in hohen Positionen zu haben.

VERBUNDEN: Französisch Montana sagt, er & Miley Cyrus über Unkraut gebunden, bestätigt Zusammenarbeit