JAY-Z kuratiert Weed Songs Playlist mit Rihanna, Outkast, Dr. Dre & More, um New Venture zu feiern

JAY-Z hat einige seiner Lieblings-Unkraut-Songs für eine Marihuana-Playlist auf TIDAL zusammengestellt. Hovs Auswahl an Sounds From The Grow Room wurde kuratiert, um seine neue Cannabismarke MONOGRAM zu feiern, die am Freitag (23. Oktober) angekündigt wurde.

Der Roc Nation-Chef wählte mehrere Hip Hop-Tracks für seine Wiedergabeliste aus und wählte Unkrauthymnen von Outkast, Dr. Dre, Cypress Hill, The Luniz und Scarface aus. Aber JAY-Z war nicht auf ein Genre mit anderen bemerkenswerten Namen wie Rihanna, Fela Kuti, Stevie Wonder, Bob Dylan und The Beatles beschränkt.



Es überrascht nicht, dass Hov auch einige Reggae- und Dancehall-Schnitte ausgewählt hat. Die jamaikanischen Künstler Bob Marley, Peter Tosh, Billy Boyo und Barrington Levy sind auf der 23-Track-Playlist aufgeführt.








JAY-Zs Die neu eingeführte Marke MONOGRAM basiert auf seiner Partnerschaft mit dem kalifornischen Cannabisunternehmen Caliva. Der Hip-Hop-Star tat sich 2019 mit Caliva zusammen und trat dem Unternehmen als Chief Brand Strategist bei.

Ein offizieller Veröffentlichungstermin für MONOGRAM wurde nicht bekannt gegeben, aber potenzielle Kunden können sich anmelden seine Website einer der ersten zu sein, der es versucht. Hov und Caliva haben nicht bekannt gegeben, ob die Marke in Apotheken oder ausschließlich über eine E-Commerce-Plattform erhältlich sein wird.



Schauen Sie sich unten die MONOGRAMM-Sounds von TIDAL aus der Grow Room-Wiedergabeliste an.