Jordan Peele erklärt

Hollywood, CA -Die Brillanz von Jordan Peele Uns liegt in seiner Dringlichkeit, Kinogänger, die den packenden Thriller gesehen haben, dazu zu zwingen, darüber nachzudenken, was das alles bedeutet. Von den gruseligen Kaninchen über die murmelnden Klone bis hin zur nervenaufreibenden Analyse Uns erfordert, die Aussteigen Der Regisseur erklärte die rätselhafte Handlung des Films und die unheimliche Verwendung von Luniz 'I Got 5 On It on the Empire Film Podcast Dienstag (26. März).

Zunächst wählte Peele die Essenz von Pjotr ​​Iljitsch Tschaikowsky der Nussknacker Nummer Sugar Plum Fairy für das Ballettkonzert des 14-jährigen Adelaide, aber nachdem er es auf dem Bildschirm gesehen hatte, hielt er es für zu altmodisch und anmaßend.



Ich habe immer gedacht, dass 'I Got 5 On It' dieses Spuk hat, und deshalb haben wir dieses Lied an erster Stelle verwendet, dieses Spukleck, sagte er. Gleichzeitig ist es nur ein totaler Knaller ... Die Idee kam, Michael [Ables] auf seine Live-Streicher zu setzen und diesen Song zu dekonstruieren.

Peele arbeitete daran Uns fast zwei Jahre lang und es brachte mehr als 100 Millionen US-Dollar an der Abendkasse ein, als es mit der mit dem Oscar ausgezeichneten Schauspielerin Lupita Nyong'o und veröffentlicht wurde Avengers: Spiel beenden Schauspieler Winston Duke als Hauptdarsteller.

Jordan enthüllte, dass eines der Hauptthemen des Blockbuster-Films die Dualität ist, was die Kaninchen symbolisierten.

Mit den Kaninchen ist für mich einiges los, erklärte Peele. Eines der großen ist Ostern. Ein Fest und ein Feiertag, bei dem es sehr um Dualität an sich geht. Es ist das Aufstehen aus diesem Grab. Wie Sie wissen, ist dieser Film wie dieses dunkle Osterfest. Es ist eine Rückkehr; ein Aufstand eines Messias nach einer Art metaphorischem Tod.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Sie sehen genauso aus wie wir. Die USA spielen jetzt in den Kinos. Holen Sie sich Tickets unter Link in Bio. #Guck nach dir selbst

Ein Beitrag von geteilt Uns (@usmovie) am 1. April 2019 um 8:11 Uhr PDT

Insgesamt möchte Peele, dass Fans des Films herausfinden, was der Film letztendlich für sie bedeutet, und auf sich selbst schauen.

In diesem Film geht es um das Monster, das du bist, verriet er weiter. Es geht um uns, uns als Einzelpersonen und als Gruppe zu betrachten. Der Protagonist im Film ist der Ersatz für das Publikum, so dass es sich am Ende des Tages so anfühlte, als würde ich meinem Kernthema nicht gerecht, wenn ich nicht verraten würde, dass wir der Böse in diesem Film waren. Wir sind dem Bösewicht gefolgt. Ich sage leichtfertig 'Bösewicht', weil ich denke, dass es viele Erfahrungen mit dem Film gibt, und ich denke, dass viele Leute sich mit der Frage beschäftigen, was gut und was böse ist. Existiert das überhaupt? Beide Charaktere sind liebenswert und erschreckend, basierend auf dem Leben, das sie geführt haben, haben sie die Wege nur irgendwie umgekehrt.

Er bricht auch die letzte Szene des Films zusammen, als Adelaide ihrem Sohn ein mysteriöses Lächeln schenkt, während er sein neues Kaninchen bedrohlich streichelt.

Adelaide und Jason teilen diesen Moment am Ende. Ich lasse es absichtlich etwas vage, was genau er weiß oder wie weit er gekommen ist, um herauszufinden, was, wenn überhaupt, er herausgefunden hat, enthüllte er. Ich denke, das kleine Lächeln, das sie ihm schenkt, ist eine Menge Dinge. Ich denke, es ist eine Verbindung zu dem bösen Lächeln, das sie einmal als kleines Mädchen hatte, aber auch eine Art Verständnis dafür, dass ihre Familieneinheit aufgrund dieser Erfahrung stärker war.

Das neueste Projekt von Jordan Peele ist eine Überarbeitung von Die Dämmerungszone , die am Montag (1. April) auf CBS debütierte.

Hören Sie zu, wie Jordan Peele es erklärt Uns Handlung dreht sich weiter Der Empire-Film Podcast unten.