Joseph Gordon-Levitt hat Batman-Abenteuer zugeschlagen und die Zeitschrift zugeschlagen, nachdem sie geschrieben hatten, dass sein Bruder '2010 an einer angeblichen Überdosis Drogen gestorben ist'.



Eine offizielle Todesursache von Dan wurde jedoch nie bestätigt, was den Schauspieler in den Behauptungen der Veröffentlichungen „enttäuscht“ zurückließ.



In einem Beitrag zu seinem Tumblr Seite schrieb Joseph: „Die Verwendung des Wortes „angeblich“ erlaubt es der Autorin technisch gesehen zu sagen, was sie will.

'Die 'Anschuldigungen', auf die sie sich beziehen muss, wurden von einer Handvoll Klatschseiten gemacht. Laut Leichenbeschau und Polizei sind sie sachlich falsch…“



Er fügte hinzu: 'Meine Eltern und ich sind enttäuscht darüber, worauf sich der Artikel in Bezug auf dieses sensible Thema konzentriert.'

Miley Cyrus leck mir den Nacken und den Rücken

Die Redakteure des GQ-Magazins müssen noch auf die Kommentare von Gordon-Levitt reagieren.

SEHEN SIE HIER BILDER VON THE DARK KNIGHT RISES!



BESUCHEN SIE MTV AT THE MOVIES HIER FÜR ALLE NEUESTEN FILMTRAILER, NEUIGKEITEN UND GALERIEN!