Kanye West $ 1.8M Grammy Yeezy Sneaker Käufer enthüllt

Kanye West schrieb mehr Sneaker-Geschichte, als eine Ausgabe 2008 seines Nike Air Yeezy 1-Sneakers am Montag (26. April) für rekordverdächtige 1,8 Millionen US-Dollar versteigert wurde. Der Verkauf, der von der Elite-Auktionsfirma in New York durchgeführt wurde, gab einem glücklichen Sneaker-Sammler auch ein Paar Yeezys mit mehr als sentimentalem Wert.

Der Mann, der die Yeezys kaufte, war Gerome Sapp, der CEO und Mitbegründer von SELTEN , eine Sneaker-Investment-App, mit der Benutzer Aktien ihrer Lieblings-Sneaker kaufen und verkaufen können, die in der App verfügbar sind. Sapp, ein ehemaliger NFL-Cornerback, spielte vier Jahre in der Liga, nachdem er 2003 in der sechsten Runde eingezogen worden war. Sein Wunsch, den Sneaker zu kaufen, war eine Kombination aus lebenslangem Sneakerhead und Bestätigung einer persönlichen Entscheidung.

Der Nike Air Yeezy 1-Prototyp bedeutet nicht nur viel für die Sneaker-Kultur, sondern auch für mich persönlich, sagte Sapp Der Schattenraum . Ich zog mich 2008 aus der NFL zurück und fragte mich, was als nächstes mit meinem Leben kommen würde. Als ich sah, dass Kanye und Nike diese Turnschuhe bei den Grammys 2008 enthüllten, stellten sie nicht nur Dope dar, sondern stellten auch ein neues Zeitalter der Unabhängigkeit dar, einen Beginn von etwas Größerem. Genau das repräsentiert RARES jetzt für mein Team und mich. Als sich die Gelegenheit bot, diesen Lieblingsgral aller Zeiten zu erwerben, sprang ich darauf ein. Ich hatte das Gefühl, dass dieser 1 von 1 Gral nicht in ein Museum oder eine Museumsumgebung gehört. Er musste verbrieft und in erschwingliche Aktien aufgeteilt werden, damit jeder, der diese Turnschuhe und die Kultur, die diese Turnschuhe heiß machte, liebte, in sie investieren konnte Sie. Jeweils eine Aktie.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von The Shade Room (@theshaderoom)

Die Kicks wurden bei den Grammys 2008 ein paar Monate nach Kanyes Mutter Donda West debütiert. Obwohl er die Auszeichnung für das Album des Jahres nicht mit nach Hause nahm, lieferte er eine karrierebestimmende Aufführung des Abschluss Hit Stronger sowie Hey Mama und widmete das Lied seiner verstorbenen Mutter.

Der Yeezy-Verkauf verdoppelte den Betrag des vorherigen höchsten Verkaufs eines Sneakers bei einer Auktion: ein Paar Air Jordan 1, das von Michael Jordan selbst signiert wurde. Die Schuhe wurden im Mai 2020 im Rahmen einer Online-Auktion von Sotheby's für 560.000 US-Dollar verkauft. Zuvor verkaufte das Auktionshaus die berühmte Krone von The Notorious B.I.G. und eine seltene Flasche JAY-Zs D'usse Cognac für 594.800 USD bzw. 52.000 USD.