Kevin Durant & Brooklyn Nets verstärken Lil Babys Rapper des Jahres-Ranking

Kevin Durant ist ein mehrjähriger NBA Most Valuable Player-Kandidat und Hip Hop-Kenner.

Der All-Star-Stürmer und zukünftige Basketball Hall of Famer von Brooklyn Nets leiht allen Elitekünstlern aus verschiedenen Hip-Hop-Epochen sein Ohr - und er weist darauf hin Lil Baby als die besten im Genre im Moment.



Der 32-jährige Durant war Gast auf der Million Dollaz Wert des Spiels Podcast von Philadelphia Rap Mainstay gehostet Gillie Da King und Wallo267, die am Sonntag (18. April) ihre Premiere in KD Episode 109 auf YouTube hatten.

Bei der 6: 30-Minuten-Marke des Videos wurde Durant gefragt, welche Künstler die Umkleideraum-Wiedergabelisten anderer NBA-Spieler dominierten, als er 2007 in die NBA eintrat. Er zitierte Young Money Head Honcho Lil Wayne weil Weezy von 2002 bis 2012 der Mann an der Spitze war und Waynes Schützlinge Nicki Minaj und Erpel .

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von The Shade Room (@theshaderoom)

Durant erwähnte dann die 2020 HipHopDX Rapper des Jahres Lil Baby Derzeit wird am meisten verbrannt, um die Energie von ihm und dem Brooklyn Nets-Team zu tanken. Durant hält jedoch immer noch Drakes Fackel hoch.

Wenn ich in den Umkleideraum gehe, ist es hauptsächlich Lil Baby. Jeder in unserem Team ist der Meinung, dass Lil Baby der beste Rapper ist, sagte Durant. Ich bin derjenige, der Drake immer wieder liebt. Ich lasse einen Joint zusammen fallen, die beiden übernehmen gerade.

Fat Joe Familie bindet Album Tracklist

Lil Baby ist auch ein enger Freund des All-Star-Wächters James Harden von Brooklyn Nets. Der ehemalige MVP Harden übersprang den Beginn des Vorsaison-Trainingslagers Houston Rockets 2020-21 seines ehemaligen Teams im Dezember 2020 und widersetzte sich dem COVID-19-Protokoll der NBA, als er stattdessen an Lil Babys Geburtstagsfeier teilnahm.

Lil Baby hat seinen gemeinsamen Track mit Drake Wants and Needs von Drizzy's bei aufgenommen Scary Hours 2 EP im selben Monat in Hardens Heimstudio.

Sehen Sie sich das Interview unten an.