Kodak Black arbeitet angeblich an neuer Musik aus dem Gefängnis

Oklahoma City, OK -Laut einem neuen Update von Kodak Blacks Anwalt geht es dem Rapper danach gut Überstellung von Gefängnissen und an einem neuen Projekt arbeiten. Rechtsanwalt Bradford Cohen teilte die Neuigkeiten am Montag (27. Januar) in einem Instagram-Post mit, nachdem er seinen Mandanten im Federal Transfer Center in Oklahoma City besucht hatte.

Flog für den Tag nach Oklahoma, um zu sehen, dass es Kodak Black gut geht, schrieb Cohen. Wie ich es für viele meiner Kunden getan habe, die ich überprüfen möchte. Die Berater und Manager des FDC Oklahoma haben sich bemüht, einen Besuch an einem freien Tag und kurzfristig zu ermöglichen.



Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Flog für den Tag nach Oklahoma, um zu sehen, dass es @kodakblack gut geht. Wie ich es für viele meiner Kunden getan habe, die ich überprüfen möchte. Die Berater und Manager des FDC Oklahoma haben sich bemüht, einen Besuch an einem freien Tag und kurzfristig zu ermöglichen. Wir werden die Probleme im FDC Miami rechtzeitig angehen. Es war schön ihn zu sehen und er war in guter Stimmung. Er arbeitet an neuen Projekten und liest. Er möchte Ihnen allen für die Unterstützung danken. #kodakblack #wingofjustice

Ein Beitrag von geteilt Bradford Cohen (@lawronin) am 27. Januar 2020 um 11:25 Uhr PST

Das Update kommt zwei Wochen, nachdem Kodak auf Instagram zahlreiche Vorwürfe gegen das Miami Federal Detention Center erhoben hat, in dem er zuvor festgehalten wurde. Er beschuldigte die Gefängniswärter, ihm den Besuch seiner Freundin und Mutter verweigert zu haben, ihm und anderen Insassen die medizinische Versorgung vorenthalten, seine Post manipuliert und ihm ein leeres Tablett für das Neujahrsfrühstück gegeben zu haben.

Wir werden die Probleme im FDC Miami rechtzeitig angehen, fuhr Cohens Beitrag fort. Es war schön ihn zu sehen und er war in guter Stimmung. Er arbeitet an neuen Projekten und liest. Er möchte Ihnen allen für die Unterstützung danken.

Als Ergebnis von Kodak Missbrauchsansprüche Seine Mutter stellte letzte Woche einen Anwalt ein und kündigte ihre Pläne an, das Bundesgefängnisbüro zu verklagen. Berichten zufolge versuchten sie und ihr Anwalt am Mittwoch (22. Januar), Kodak zu besuchen, um einen Sozialcheck durchzuführen. Sie waren jedoch überrascht, als sie herausfanden, dass er aus dem Gefängnis in Miami verlegt worden war. TMZ Berichte Kodak sieht ein Erscheinungsdatum für 2022 vor.