Lauren London bricht nach Nipsey Hussle die Stille

Lauren London hat ihre ersten öffentlichen Kommentare seit dem Tod ihres Freundes Nipsey Hussle abgegeben. Die Schauspielerin / das Model hat ein Foto des verstorbenen Rapper auf Instagram geteilt und ihre Trauer in der Bildunterschrift am Dienstag (2. April) zum Ausdruck gebracht.

Ich bin völlig verloren, schrieb sie. Ich habe meinen besten Freund verloren. Mein Heiligtum. Mein Beschützer. Meine Seele…. Ich bin verloren ohne dich. Wir sind ohne dich verloren, Schatz. Ich habe keine Worte.



Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ich bin völlig verloren. Ich habe meinen besten Freund verloren. Mein Heiligtum. Mein Beschützer. Meine Seele. Ich bin verloren ohne dich Wir sind verloren ohne dich Baby, ich habe keine Worte

Ein Beitrag von geteilt Lauren London (@laurenlondon) am 2. April 2019 um 16:58 Uhr PDT

London und Nipsey waren seit fünf Jahren in einer Beziehung. 2016 brachte London den Sohn des Paares, Kross Asghedom, zur Welt.

Nipsey wurde am Sonntag (31. März) vor seinem Marathon-Bekleidungsgeschäft in Los Angeles erschossen. Eric Holder, sein mutmaßlicher Mörder, war von der Polizei festgenommen am Dienstagnachmittag.

Was bedeutet Beez in der Falle? Nicki Minaj