Lauryn Hill wegen Steuerhinterziehung zu drei Monaten Gefängnis verurteilt

Obwohl Lauryn Hill fast eine Million Dollar an Bundessteuern zahlt, wird sie ins Gefängnis gebracht. Das Associated Press Berichte dass die Moderatorin / Sängerin heute vor einem Bundesgericht in ihrer Heimatstadt Newark, New Jersey, zu drei Monaten Gefängnis verurteilt wurde.

Hill war mit bis zu drei Jahren Gefängnis konfrontiert, erhielt jedoch eine reduzierte Haftstrafe. Nach einem Schuldbekenntnis suchten Frau Hill und ihr Anwalt Bewährung. Sie hat an diesem Wochenende ihre Steuerrechnung in Höhe von 900.000 US-Dollar bezahlt.



Dies wird Hills erster Aufenthalt im Gefängnis sein. Sie könnte in nur einem Monat freigelassen werden.

VERBUNDEN: Lauryn Hill wird möglicherweise Jahre im Gefängnis verbringen, weil sie keine Steuern eingereicht hat