Veröffentlicht am: 16. Januar 2019, 18:51 Uhr 0

Es ist immer bittersüß, wenn ein Künstler, der verstorben ist, einige seiner Werke der Welt zugänglich macht, und diesmal ist dies keine Ausnahme. Lil Peep, der leider Ende 2017 verstorben ist, hat seine Arbeit seit seinem Tod schrittweise veröffentlicht.

Dieses Video zeigt, ähnlich wie seine anderen, einen Solo-Blick, der ein wenig begeistert von etwas aussieht, mit der Kamera spricht und sich fragt, wie das Leben ohne ihn auf Erden aussehen würde. Ein bisschen ironisch, aber trotzdem kraftvoll.