Lil Pump droht nach Kolumbien zu ziehen, wenn Donald Trump die Wahl verliert

Lil Pump plant, das Land zu verlassen, wenn Donald Trump keine zweite Amtszeit als Präsident bekommt.

In einem Video, das am Freitag (30. Oktober) zu seiner Geschichte gepostet wurde, erklärte Pump, dass er nach Kolumbien ziehen würde, wenn Joe Biden die Präsidentschaftswahlen 2020 gewinnt. Der Rapper der Gucci Gang schien es ebenfalls zu genießen, seine Erklärung abzugeben, und grinste am Ende des Clips.



Wenn Trump nicht gewählt wird, ziehe ich verdammt noch mal hier raus! er sagte. Nigga, ich gehe nach Kolumbien. Scheiß drauf!

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Say Cheese TV (@saycheesetv) am 30. Oktober 2020 um 13:23 Uhr PDT

In die Fußstapfen von 50 Cent treten Pump befürwortete Trump als Präsidenten am Montag (26. Oktober). Er entschied auch, dass Bidens vorgeschlagener Steuerplan nicht richtig zu ihm passte.

Young Thug High Horse Tour Tickets

Alles was ich sagen muss ist Trump 2020 Schlampe! sagte er in einem Video auf Instagram. Scheiße, ich sehe aus, als würde ich 33 zusätzliche Steuern für Biden zahlen, Schlampe Arsch Nigga. Fick den schläfrigen Joe, Nigga. Trump 2020 Schlampe!

neue Sex Songs 2016 R & B.

Bidens Plan würde Steuern auf Personen erheben, die mehr als 400.000 USD pro Jahr verdienen, was weniger als 10 Prozent der gesamten Steuerzahler betreffen würde. Es handelt sich jedoch wahrscheinlich um eine Halterung, in der sich die Pumpe gerade befindet.

Er folgte seinem Unterstützungsversprechen mit einem Photoshopping-Foto von sich und Trump, um sicherzustellen, dass seine Treue klar war.

Der Tag, an dem ich Trumpf traf. # trump202022020, schrieb er in der Bildunterschrift.

50 Cent ging seine ähnlichen Gefühle zurück, nachdem sein Ex-Chelsea-Handler ihn erreicht hatte. Dann verurteilte er Lil Wayne, weil er sich diese Woche mit Trump getroffen hatte.

Oh nein Wayne, ich hätte dieses Bild nie gemacht, 50 schrieb mit einer Gesichtspalme Emoji.

Lil Jon und Royce Da 5'9 sprachen sich ebenfalls gegen Waynes Entscheidung aus.