Lil Snupes Mutter verteidigt die sanfte Mühle nach dem Grabstein-Rant des besessenen Vaters

Dream Chasers Rapper Lil Snupe wurde 2013 im Alter von 18 Jahren nach einem Streit über ein Videospiel erschossen. Lil Snupes Vater Charlie Brown, der zu dieser Zeit inhaftiert war, besuchte letzte Woche endlich seine Grabstätte, nachdem er aus dem Gefängnis entlassen worden war. Während er auf dem Friedhof war, ging er auf eine wütend schimpfen zielte auf Dream Chasers Chef Meek Mill und Roc Nation Mogul JAY-Z, beschuldigte sie, seinem verstorbenen Sohn keinen richtigen Grundstein gegeben zu haben.

Jetzt verteidigt Lil Snupes Mutter Meek Mill und erklärt, es sei ihre Entscheidung gewesen, keinen Grabstein zu haben. In einem Video, das am Montag (19. April) auf YouTube hochgeladen wurde, behauptete die Frau, Brown suche Ruhm und nichts weiter.



Montana von 300 Album Erscheinungsdatum

Snupe hat aus persönlichen Gründen keinen Grabstein, sagt sie. Ich als Mutter, wenn du diese Reise unternimmst, ist es manchmal nur schwer. Was ich nie akzeptieren wollte ist, dass Snupe tot ist und das Schwierigste zu erkennen ist, dass er niemals zurückkommt. Das ist der Grund, warum er keinen Grabstein hatte, weil es den Deal für mich irgendwie besiegelte.

Sie sagt auch, dass Brown genau wusste, warum es vor seiner Reise zu Lil Snupes Grab keinen Grabstein gab und dass Meek Mill niemals eine Preisobergrenze für die Bestattungskosten für ihren Sohn festlegte.

Es hat nichts mit Meek zu tun, fährt sie fort. Es ist meine persönliche Entscheidung, die ich vorbereitet habe ... also ging ich zu diesem Grab und machte diese große alte Szene. Die Hauptsache war, dass [Snupes Vater] viral werden wollte. Er war aufgeregt, viral zu werden. Er glaubt, dass er dafür bezahlt wird, dass er viral wird.

An anderer Stelle im Clip behauptet Lil Snupes Mutter, Brown habe ihre Morddrohungen gesendet und fühlte sich gezwungen, sich zu verteidigen.

neuer Rapper, der nach Zukunft klingt

Lassen Sie uns im weiteren Verlauf nur klarstellen, dass Snupe-Vater ihn nicht einmal beansprucht hat. Ich werde euch den Bluttest vorstellen. Er hat mich so sehr durchgebracht, als es darum ging, der Vater von Snupe zu sein. Er sagte mir immer wieder, dass ich herausfinden muss, wer der Vater dieses Bastards ist. Ich habe eine Blutuntersuchung, die wir 2008 durchgeführt haben, nur fünf Jahre bevor Snupe ermordet wurde, also haben Sie gerade angefangen, Ihren Sohn zu fordern. Du hast gerade angefangen, das wirklich anzuerkennen. Ob du sein Vater bist oder nicht, du hast keinen Zweck.

Browns Reise zu seinem Sohn fand am 12. April statt und sobald er ankommt, beginnt er sich an der Stelle von Snupes letzter Ruhestätte zu entwirren.

Sie müssen sehen, wie muthafuckin 'Nipsey Hussle aussieht, Sie müssen sehen, wie muthafuckin' King Von's Scheiße aussieht, sagte er in dem seitdem gelöschten Video. Diese N-Gga hat keinen muthafuckin Grabstein auf dieser Scheiße. Gottverdammt. Ich hätte nie gedacht, dass ich meinen muthafuckin Sohn besuchen würde und er würde keinen muthafuckin Grabstein haben.

Es sollte ein Denkmal für diese N-Gga-Scheiße geben. Mann, was zum Teufel ist los? Hat Meek Mill gesehen, wie er in den Boden gesteckt wurde? War Meek Mill hier, um zu sehen, wie er in den Boden gesteckt wurde? Er war nicht hier, um ihn in den Boden stecken zu sehen? Aber er kam und sah ihn im Sarg?

Liste der Top-Hip-Hop-Songs

Er fügte hinzu, Scheiße soll nicht so sein. Er war mit Roc Nation verbunden. JAY-Z, ich sehe dich mit deinen verdammten Kindern in vollen Zügen ficken. Du liebst Blue Ivy und sie. Ich liebe Lil Snupe. Verdrehen Sie es nicht.

Lil Snupe und Meek Mill trafen sich 2012 während eines Tourstopps an der Grambling State University. Der damals 17-Jährige gab seine Demo an den Künstler der Maybach Music Group weiter und wurde fast sofort bei Dream Chasers unter Vertrag genommen.