Lil Waynes Tochter fordert Entschuldigung von jedem, der Trump auf 'irgendeine Weise' unterstützt hat

Regina Carter hat eine Nachricht für jeden, der Donald Trump öffentlich unterstützt. Lil Waynes Erstgeborene nahm am Donnerstag (5. November) ihre Instagram-Story auf und veröffentlichte eine Nachricht von ihrer Mutter Toya Johnson mit einem dünn verschleierten Schuss auf Waynes Weg.



Nachdem Sie diese letzte Pressekonferenz von Trump gehört haben, sollten Sie uns eine öffentliche Entschuldigung wie jetzt geben, wenn Sie ihn in irgendeiner Weise unterstützen, schrieb Johnson mit Clown-Emojis. Das war peinlich!



Carter fügte die Nachricht hinzu, Nah fr…. was meine mama gesagt hat… ..

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von The Shade Room (@theshaderoom) am 5. November 2020 um 18:02 Uhr PST



Weezy befürwortete Trump in einem Twitter-Post am 29. Oktober ein Foto aus dem Weißen Haus teilen und ankündigen, dass sie sich hingesetzt haben, um den Platin-Plan zu besprechen.

Ich hatte gerade ein großartiges Treffen mit @realdonaldtrump @potus, schrieb Wayne. Abgesehen von dem, was er bisher mit kriminellen Reformen getan hat, wird der Platinplan der Gemeinde echte Eigenverantwortung geben. Er hörte zu, was wir heute zu sagen hatten und versicherte, dass er es schaffen wird und kann.

Neben der eindeutigen Störung sowohl seiner Ex-Frau als auch seiner Tochter verursachte die Bestätigung Berichten zufolge auch einige Probleme mit seiner angeblichen Ex-Freundin Denise Bidot. Das Paar trennte sich über das Wochenende mit ersten Berichten Bidot ließ den Young Money Star fallen für das Treffen mit Trump, obwohl sie später die Geschichte bestritt.



In einem späteren Bericht wurde jedoch festgestellt, dass es tatsächlich Wayne war, der die Trennung initiierte, nachdem Bidot Joe Biden in ihrer Instagram-Story unterstützt hatte. Das Model hat inzwischen ihre Instagram-Seite gelöscht.