Lil Xan richtet Waffe auf Mann während Tupac Shakur Argument

Los Angeles, Kalifornien -Das LAPD untersucht Berichten zufolge einen Vorfall mit Lil Xan , eine Pistole und Tupac Shakur. TMZ Berichten zufolge fand am Freitag (7. Juni) bei einem 7-11 in der Innenstadt von Los Angeles eine Konfrontation statt, nachdem ein Mann gefragt hatte, warum Xan die späte Hip-Hop-Legende einmal als langweilig bezeichnete.



Unglücklicherweise für den 22-jährigen Rapper hat der Mann alles auf Video festgehalten.



Die besten Hip-Hop-Songs dieser Woche

In dem Clip geben Xan und die Verlobte Annie Smith Gas in ihren schwarzen Mercedes G-Wagon, als ein Mann ihn eine Schlampe nennt. Xan - der eindeutig bedroht ist - zieht eine Waffe heraus und richtet sie auf den Mann. Er schreit: Geh weg!

Der Mann schreit dann: Schau dir an, wie Lil Xan gerade eine Waffe zieht!



Das Paar fuhr ohne weitere Zwischenfälle weg, aber der Mann reichte einen Polizeibericht ein.

.

Xan ging schnell zu seinen Instagram-Geschichten, um etwas Schadensbegrenzung zu betreiben. Er erklärte, er habe die Waffe nur zur Selbstverteidigung herausgezogen.



Die Medien werden versuchen, das zu verdrehen, was gerade an einer Tankstelle passiert ist, schrieb er. Ich war im Begriff angegriffen zu werden und musste mich selbst verteidigen. Fick alle alten Kopfarschschlampen, die immer noch über diese 2pac-Scheiße reden. Lebe dein eigenes Leben und hör auf, ein Kind auszusuchen.

Xan machte den Kommentar zu „Pac“ während eines Interviews mit REVOLT im Februar 2018. Sehen Sie sich das folgende Video noch einmal an.

Glaubt Tyler, der Schöpfer, an Gott?