Lonzo Ball trollt immer noch Nas

Das Nas-Trolling des NBA-Rookies Lonzo Ball wird nicht aufhören.

Während des Spiels am Dienstag (12. Dezember) gegen die New York Knicks zeigte sich der Point Guard der Los Angeles Lakers mit einem Hoodie und einem Bild von sich selbst auf Nas vor dem berühmten Madison Square Garden. Es wurde geschrieben Startseite.



Das T-Shirt-Trolling kommt Monate, nachdem Ball erklärt hat, dass niemand mehr auf Nas hört und die Legende von Queensbridge als veraltet bezeichnet.

12 Jahre altes Verbrechen, das CDs verkauft

Das Illmatisch Der Schöpfer hat vielleicht das letzte Lachen gehabt, da Ball und die Lakers in der Verlängerung gegen die Knicks verloren haben. Nasty Nas gratulierte den Knicks zu einem Upload auf Instagram.

Großartige Win Knicks!

Ein Beitrag von Nasir Jones (@nas) am 12. Dezember 2017 um 18:43 Uhr PST

bisher beste Rap-Songs des Jahres 2016

Balls mutige Modewahl wurde in den sozialen Medien mit zahlreichen Kommentaren beantwortet. Schauen Sie sich unten ein Beispiel für die Reaktionen an.