Loon über die Wiedervereinigung mit „Big Brother“ Diddy: „Ich habe mich immer nach dieser Wiedervereinigung gesehnt“ Johnny Nunez/WireImage

Loon über die Wiedervereinigung mit „Big Brother“ Diddy: „Ich habe mich immer nach dieser Wiedervereinigung gesehnt“

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

jay z neue album titelliste

Ein von Kazeem geteilter Beitrag? (@kazeem)








Loon wurde zu 14 Jahren mit vier Jahren überwachter Freilassung verurteilt, nachdem er sich in einem Fall der Verschwörung schuldig bekannt hatte, 2012 ein Kilogramm oder mehr Heroin zu verteilen und zu besitzen, mit der Absicht, ein Kilogramm oder mehr zu verteilen erschienen im Juli 2020 als US-Bezirksrichter Terrence Boyle aufgrund der Coronavirus-Pandemie eine vorzeitige Freilassung gewährte und erklärte, dies sei ein „außergewöhnlicher und zwingender Grund“ und er werde nicht als Gefahr für die Gesellschaft angesehen.

Die Beziehung von Loon und Diddy reicht bis in die späten 90er Jahre zurück, als der Harlemer Neuling neben Huddy Combs, Blinky Blink, Cardan, Baby Stase, Meeno und Ma$e selbst Mitglied von Ma$es Harlem World-Kollektiv war. Im Jahr 2001 trat Loon in zwei der größten Hits von Diddy’s auf Die Saga geht weiter Album, „Ich brauche ein Mädchen (Teil Eins)“ und „Ich brauche ein Mädchen (Teil 2)“, Obwohl er nur ein Album auf Bad Boy veröffentlichte, verließ er das Label 2004.



Im virtuellen Interview mit Der Frühstücks-Club , Loon erklärte, wie er und Diddy sich zerstritten.

Neue HipHop-R&B-Songs

„Meine Beziehung zu Puff, wir hatten großen Spaß und kamen gut miteinander aus“, sagte er, „aber dann kamen einige der Schluckaufe zur Sache. Vor allem Geschäfte, die bereits beauftragt und bestätigt wurden.“