Mann gibt zu, über Cardi B Raub gelogen zu haben

Nach Cardi B. vorhergehendes Video Als sie über vergangene unethische Verhaltensweisen sprach, tauchte das Internet wieder auf - in dem sie später eine reumütige Antwort über Instagram veröffentlichte - und beschuldigte Cardi, sein Geld, den Louis Vuitton-Gürtel und das iPad gestohlen zu haben.

Schade, dass es eine Lüge war, die der Macht nachjagte.



Ein Facebook-Post wurde am Mittwoch (27. März) viralisiert, in dem die angebliche Erinnerung eines Mannes daran erinnert wurde, vor fünf Jahren vom mit dem Grammy ausgezeichneten Rapper Cardi B ausgeraubt worden zu sein. Der gefertigte Pfosten auf Die Facebook-Seite des Shade Borough wurde von einem Mann namens Ak Ore Akim gepostet, der später herausfand, dass er nicht der ursprüngliche Autor des Hoax war, sondern angeblich ein Mann namens Kevin Smith.

Kevin Gates tritt Mädchen ins Gesicht

In dem neu veröffentlichten Antic schreibt Akim: Das Letzte, an das ich mich erinnerte, war, dass sie an mir gearbeitet hat, Musik gesprengt hat und das war es. Am nächsten Morgen sah ich ein gebrauchtes Kondom auf dem Boden und bemerkte dann all das Geld, das ich hatte, das ungefähr 850 Dollar betrug, mein Louis Vuitton Gürtel und mein iPod touch fehlten.

Ich habe mehrmals versucht, sie anzurufen, aber bald wurde mir klar, dass sie mir eine Google-Sprachnummer gegeben hat, fährt er fort. Ich weiß, dass sie es getan hat, aber ich konnte es nicht beweisen, deshalb habe ich nie Anklage erhoben, hauptsächlich, weil ich nicht wollte, dass meine Verlobte zu diesem Zeitpunkt wusste, was passiert war, also nahm ich mein 'L'.

Facebook / TheShadeBorough

Lupe Fiasko Pharao Höhe 2 30

Die erfundene Fantasie endete zu Recht, als Akim einer Frau antwortete, die nach der Echtheit seiner Geschichte fragte. Nein, es war ein Witz, schrieb Akim, weil er angeblich von der Geldvergewaltigerin ausgeraubt worden war. Ich bin kein Trottel ...

Sobald die Erneuerung von der irreführenden Geschichte, die ihren Weg zurück zum ursprünglichen Autor, Kevin Smith, fand, fügten auch er und seine verbundenen Unternehmen der Zusammenfassung hinzu, dass die Geschichte tatsächlich gefälscht war. Jesus Christus. Mein kleiner Bruder Kevin wurde vor 5 Jahren in New York nicht von Cardi B unter Drogen gesetzt.

Er fuhr fort: Das ist ein gefälschter Artikel. Überprüfen Sie die verdammte Website. Du wirst leichtgläubig sein.

Im Instagram Live-Video 2016 erklärte Cardi, warum sie zu dieser Zeit ihren Platz in ihrer Musikkarriere verdient hatte, gefolgt von einer Rhapsodie darüber, wie sie als Stripperin überlebt hatte.

Niggas muss vergessen haben, mein Nigga, die Scheiße, die ich getan habe, um muthafuckin zu überleben, sagte sie. Ich musste mich ausziehen. Ich musste gehen: „Oh ja, willst du mich ficken? Yeah yeah yeah, lass uns zurück in dieses Hotel gehen. 'Und ich habe Niggas unter Drogen gesetzt und sie ausgeraubt. Das habe ich früher gemacht. Nichts wurde mir muthafuckin übergeben, mein Nigga. Nichts!

Am Dienstag (26. März) ging Cardi B erneut zu Instagram, um ihre ursprünglichen Ansichten über ihre Überlebenstage als Stripperin zu widerlegen. Ich habe die Dinge, die ich in diesem Leben angesprochen habe, nie verherrlicht. Ich habe diese Dinge nie in meine Musik aufgenommen, weil ich nicht stolz darauf bin und die Verantwortung fühle, sie nicht zu verherrlichen, fährt sie fort. Die Männer, über die ich in meinem Leben sprach, waren Männer, mit denen ich mich verabredet hatte, Männer, die bewusst bereit und bewusst waren. Ich habe eine Vergangenheit, die ich nicht ändern kann.

Sogar Roy Jones musste sich zurücklehnen

In nicht überraschenden Nachrichten auch Offset stand zu seiner Frau Inmitten der Kontroverse, auf Instagram schreiben, RIDE OR DIE FOREVER LIEBE DICH, egal was los ist, ich LIEBE DICH. BESTE MUTTER UND HUSTLER, DIE ICH WEISS.