N.O.R.E. Sagt Freundschaft mit Capone ist

Anfang dieses Monats während eines Interviews mit Power 105.1 Der Frühstücks-Club , N.O.R.E. erläuterte seine jüngsten Auseinandersetzungen mit dem ehemaligen Gruppenmitglied Capone. Der New Yorker Rapper erklärte, dass er sich beleidigt fühlte, nachdem er bei einer Show in Queensbridge, New York, aufgestanden war.

Während eines Chats mit GoodFellaMedia diese Woche hat N.O.R.E. erläuterte die Situation und erklärte, dass sich seine Freundschaft mit Capone nur noch weiter verschlechterte. Wir sind jetzt fertig. Ich denke nicht, dass es wirklich für die Öffentlichkeit ist, aber ich weiß nicht, es ist nur Zeit, sich dem Menschen zuzuwenden, sagte er. Ich denke, das ist der sicherste Weg. Im Moment ist die Freundschaft in Gefahr, weil ein bestimmter Schritt dort gemacht wurde, wo er zu mir stehen sollte, und es ist nicht geschehen.



Trotz der gegenwärtigen Spannung ist N.O.R.E. fügte hinzu, dass Capone immer noch die Chance hat, die Situation durch den richtigen Ansatz zu verbessern. Capone ist mein Bruder und irgendwann muss er die Beziehung reparieren, aber er kann es nicht durch Text tun, sagte er. Wenn du es versaut hast, wie er es gerade versaut hat, kannst du mir damit keine SMS schreiben.

Er hat mich nicht angerufen, um zu sagen, dass er es nicht schaffen konnte, er hat mich nicht angerufen, um zu sagen: 'Wie war es?' ... Er hat mich einfach nicht angerufen. Und ich fühle mich als Bruder, du solltest neben mir in Queensbridge stehen. N.O.R.E. hat erklärt, dass der Vorfall besonders beunruhigend war, da seine früheren Rinder in Queensbridge während ihrer Regierungszeit als Capone-N-Noreaga alle im Auftrag von Capone waren.

VERBUNDEN: N.O.R.E. Spricht davon, von Pharrell nicht anerkannt zu werden, was ihn veranlasste, C-N-N aufzulösen