Atomic Kitten Stern Natascha Hamilton hat alles für ein Fotoshooting in der neuesten Ausgabe von Näher Zeitschrift.



Der Popstar - der sich mit Bandkollegen reformiert hat Kerry Katona und Liz McClarnon auf ITV2s Das große Wiedersehen Anfang dieses Jahres - sprach im begleitenden Interview über ihre kürzliche Trennung der Ehe.

Mit den Magazinen sprechen Neues Du Nachtrag offenbarte sie ihren Schock über das plötzliche Ende ihrer Beziehung mit dem Geschäftsmann, Ehemann Riad.



Die heißesten Rap- und R&B-Songs im Moment

„Es gibt Zeiten, in denen ich ein emotionales Wrack bin, aber ich habe das Gefühl, stärker zu werden und weiterzumachen. Ich dachte, Riad und ich wären solide und könnten alle Probleme lösen – aber dann gab es kein größeres Problem. Wir haben uns einfach auseinandergelebt. Aber während ich als Ehefrau vielleicht versagt hätte, werde ich als Mutter nie versagen.'

Und sie gestand, dass das Leben als alleinerziehende Mutter ihren drei Söhnen Josh (11), Harry (8) und Alfie (3) hart gewesen war.



„Wenn die Jungs bei mir sind, muss ich alles machen, damit ich vor dem Schlafengehen erschöpft bin. Aber wenn sie bei Riad sind, fühle ich mich allein. Mein Instinkt ist es, einen Freund einzuladen, aber ich sage mir: 'Du wirst dich daran gewöhnen müssen.''

Als sie über ihre Trennung sprach, machte sie den Druck des Familienlebens dafür verantwortlich, dass sie zu ihrer Ehe kam.

„Wir waren so beschäftigt, dass wir uns als Paar aus den Augen verloren haben. Wir lebten wie Freunde, nicht wie Mann und Frau. Ich glaube nicht, dass es geholfen hat, dass wir die Jungs oft in unserem Bett schlafen ließen. Aber Alfie war in seinem ersten Jahr wirklich an Infektionen der Brust erkrankt und hatte ein Herzgeräusch, so dass wir uns immer glücklicher fühlten, wenn er bei uns war.



'Natürlich belastet dich das sehr, aber Alfies Wohlergehen war – und ist – unsere Priorität.'

Über ihre Beziehung zu Riad sagt Natasha: „Wir sind keine Feinde. Ich weiß, dass eine holprige Fahrt vor uns liegt. Jetzt, wo wir uns getrennt haben, gibt es eine Menge zu klären, aber ich hoffe, dass wir beide um der Kinder willen erwachsen werden können.'

Aber sie gab zu, verärgert zu sein, als sie Bilder von Riad bei einem Date mit sah Vicky Pattison von George Shore .

„Es war sehr surreal und herzzerreißend, Riad mit jemand anderem zu sehen. Ich wusste, dass es unvermeidlich war, aber das hält es nicht davon ab, weh zu tun.

„Er war die Liebe meines Lebens. Ein Freund erzählte mir von den Bildern – ich hatte noch nie von Vicky gehört. Es war schrecklich, sie zu sehen, aber jetzt ist es wenigstens geschafft. Ich glaube, es ist ein weiterer Teil der Trennung, mit der ich umgehen konnte, und ich denke, es bedeutet, dass ich noch ein bisschen weitermachen kann.'

ich möchte in new orleans kritik sterben

Das vollständige Interview erscheint in der New You-Beilage, die kostenlos mit dem Closer-Magazin dieser Woche erhältlich ist und ab sofort erhältlich ist.

Ein anderes Niveau sollen angeblich beitreten der zweite Lauf von The Big Reunion .