Polizei gewonnen

Ein Mord im Zusammenhang mit einer Bande im Jahr 2019 hat Verbindungen zum Hip Hop. Der aus Queens stammende Christopher Acevedo sitzt derzeit wegen angeblicher Drive-by-Hinrichtung von David Hutchinson im August 2019 hinter Gittern AMNY . Acevedo, ein mutmaßliches Mitglied der Wood City-Bande, wird wegen Mordes angeklagt.



Die Staatsanwaltschaft bezeichnete den brutalen Mord vor einer Bodega in Queens, bei der Acevedo elf Schüsse auf Hutchinson abfeuerte, als Vergeltung für einen früheren Vorfall. Die Strafverfolgung verband Hutchinson, ein Mitglied der SNOW-Bande, mit einer Auseinandersetzung, an der ein lokaler Rapper und ein Mitglied von Wood City beteiligt waren.



Die Polizei hält die Identität des Rapper aus rechtlichen Gründen zurück. Die Staatsanwälte glauben, dass der Vorfall mit dem Kettenraub und der Mord am 26. August 2019 nur wenige Stunden voneinander entfernt stattfanden.

Ein SNOW-Mitglied hat angeblich einem Wood City-Mitglied in einem Aufnahmestudio in Hillside, New York, mit vorgehaltener Waffe die Kette vom Hals gestohlen. Nachdem Acevedo Videos von SNOW gesehen hatte, die mit der Kette in den sozialen Medien prahlen, nahm er es auf sich, die Dinge richtig zu machen.



Acevedo schoss Hutchinson dreimal in den Oberkörper. Er wurde ins Jamaica Hospital gebracht, bevor er einige Stunden später seinen Verletzungen erlag. Acevedo wurde vier Monate nach der Schießerei festgenommen, als die Ermittler ihn und seinen weißen BMW in der Gegend, die tatsächlich bei seiner Mutter registriert war, mit Überwachungskameras identifizierten. Er erschien am Donnerstag (18. März) vor Gericht.

Eine Überprüfung des Überwachungskamera-Filmmaterials zeigt, dass ungefähr 30 Sekunden nach dem Parken des weißen Dodge Charger ein weißes BMW-Fahrzeug neben dem weißen Dodge Charger gezogen wurde eine Beschwerde . Der Fahrer des BMW ist auf einem Video zu sehen, das sich über den Beifahrersitz des BMW beugt und eine halbautomatische Waffe auf den vorderen Fahrersitz des Dodge Charger abfeuert, auf dem sich Hutchinson befand.

Das FBI Berichten zufolge Informationen erhalten über den Mord an Hutchinson durch einen kooperierenden Zeugen und eine separate Quelle innerhalb der Bloods-Bande.