Aufsteiger Projekt Youngin hat seine Fans letzte Woche getäuscht, als er beim Filmen eines Instagram-Videos in seinem Fahrzeug erschossen zu werden schien. Als die R.I.P.s anfingen einzurollen, gab es kein Wort vom Rapper aus Florida. Am 30. Juli verschickte sein Team einen Tweet, in dem er seinen Fans für ihre Gebete dankte.

Aber am Donnerstag (2. August) tauchte Project Yougin wieder in den sozialen Medien auf und enthüllte, dass die Dreharbeiten ein aufwändiger Trick waren, um für sein Thug Souljas-Video zu werben.

Moral der Geschichte: Wenn du mich liebst, lass es mich jetzt wissen, schrieb er in der Überschrift. Warten Sie nicht, bis ich tot bin. #ThugSouljas Video Out NOW. Rippen Sie zu allen gefallenen Souljas weltweit.

Wer ist Omi in einer Höllenkatze

Moral der Geschichte: Wenn du mich liebst, lass es mich jetzt wissen. Warte nicht, bis ich tot bin. #ThugSouljas Video JETZT raus? Rip zu allen gefallenen Souljas weltweit? Link in meiner Bio ???

Ein Beitrag von geteilt ? PROJEKT? BBG ?? (@projectyoungin) am 2. August 2018 um 14:13 Uhr PDT

Im Clip. Projekt Youngin Wiederholt die inszenierte Schießerei und sagt: 'Im Leben heißt es, dass Sie keine Legende sind, bis Sie weg sind.' Die Leute kennen dich nicht wirklich oder zeigen echte Unterstützung, bis du tot bist oder im Gefängnis bist.

Der Stunt verärgerte viele Leute in den sozialen Medien, wofür sich Project Yougin in einem separaten Instagram-Beitrag entschuldigte.

Ich schulde niemandem Scheiße außer meinen Fans! er schrieb. Und Menschen, die ich liebe und die mich lieben! Ich täusche meinen Tod nicht vor. Ich habe nie gesagt, dass ich tot bin oder erschossen wurde. Diese Nonne spielt nicht, weil ich ein Video gedreht habe. THUG SOULJAS VIDEO JETZT AUF @worldstar Präzisieren Sie die Liebe @jwshh. Aber bei meinen echten Fans entschuldige ich mich für das Missverständnis Love y’all.

Sehen Sie sich das Video Thug Souljas oben an.

Ich schulde niemandem Scheiße außer meinen Fans! Und Menschen, die ich liebe und die mich lieben! Ich täusche meinen Tod nicht vor. Ich habe nie gesagt, dass ich tot bin oder erschossen wurde. Diese Nonne spielt nicht, weil ich ein Video gedreht habe. THUG SOULJAS VIDEO JETZT AUF @worldstar veröffentlicht.

Ein Beitrag von geteilt ? PROJEKT? BBG ?? (@projectyoungin) am 2. August 2018 um 18:36 Uhr PDT