Rapper Smoke Dawg in Toronto Shooting getötet

Toronto, ON -Nur wenige Wochen nach dem Tod von XXXTENTACION und Jimmy Wopo, ein weiterer Rapper, wurde bei einer Schießerei getötet.

meistverkaufte Hip-Hop-Alben 2018

Torontos Smoke Dawg wurde am Samstag (30. Juni) in seiner Heimatstadt bei einer Schießerei erschossen, bei der ein anderer Mann ums Leben kam und eine Frau schwer verletzt wurde. Gemäß Der Stern Die Polizei arbeitete immer noch daran, die Identität der getöteten Männer zu bestätigen, aber mehrere Künstler aus Toronto haben bestätigt, dass einer von ihnen Smoke in den sozialen Medien war.



Smokey ist weg, mögen unsere Gebete ihm in den Himmel folgen, hat sein Künstlerkollege Mustafa The Poet am Samstag getwittert.

CP24 berichtet, dass die Dreharbeiten im Unterhaltungsviertel von Toronto stattgefunden haben. Vor dem Cube Nightclub wurden Schüsse abgefeuert, wobei zwei Männer und eine Frau von Kugeln getroffen wurden. Alle drei wurden in ein örtliches Traumazentrum gebracht, wo die Männer ihren Verletzungen erlagen.

Smoke erlangte 2015 erstmals eine breitere Anerkennung für seine Zusammenarbeit Still with Mo-G. Das Lied verzeichnete 2,4 Millionen Aufrufe auf YouTube und 1,37 Millionen Streams auf SoundCloud. In jüngerer Zeit hat sein Track Trap House 3,4 Millionen Aufrufe auf YouTube erzielt und einen Remix mit French Montana ausgelöst.

Drake war unter denen, die um den Verlust von Smoke trauerten und in einem Instagram-Post einige Gedanken über seinen Tod teilten.

All diese Gaben und inneren Lichter, die in letzter Zeit gelöscht werden, sind verheerend, schrieb er. Ich wünschte, der Frieden würde unsere Stadt überfluten. So viel Talent und so viele Geschichten, die wir nie sehen werden. Ruhe dich aus, Rauch.

Screenshot 2018-07-01 um 11.12.40 Uhr

HipHopDX spricht der Familie und den Freunden von Smoke Dawg in dieser schwierigen Zeit unser Beileid aus.

Weitere Reaktionen auf seinen Tod finden Sie weiter unten.

Hip Hop R & B Top 100