Remixing der NFL 2K15: Hip Hop-Titellieder für alle 32 NFL-Teams

Die National Football League hat letzte Woche ihre Saison begonnen zum traditionellen Hype. Es gab Erwartungen erfüllt, aufstrebende Sterne, tragische Verletzungen und kontroverse Anrufe. Nie ein langweiliger Moment in Amerikas Spiel. Die New England Patriots wollen wieder hintereinander Meisterschaften gewinnen. Die Oakland Raiders versuchen, aus ihrem Einbruch herauszukommen. Wir haben für jedes Team einen Song ausgewählt, der als Titelsong verwendet werden soll. Wir haben einige Klassiker und einige Sommerhits ausgewählt. Einige der Songs stammen von Rapper aus der Region. Andere sind nur solide Strecken, die der Energie des Teams entsprechen. Schauen Sie sich die Liste an und teilen Sie uns Ihre Meinung im Kommentarbereich mit.

AFC Ost

Neuengland Patrioten



Hat Nicki Minaj ein Sextape?

Rekord 2014: 12-4








Titellied: Drake Rücken an Rücken

Die amtierenden Super Bowl-Champions können versuchen, ihren Titel mit dieser Drake-Strecke zu behaupten. Dieses Lied wird besonders faszinierend sein, wenn New England in Woche 13 das Heimatstadtteam von Meek Mill, die Philadelphia Eagles, empfängt. Die Patrioten haben 2004 und 2005 zweimal hintereinander alles gewonnen. Die einzigen sechs anderen Teams haben eine solche Leistung vollbracht. Tom Brady scheint trotz der Ablenkung von Deflategate wie sein gewohntes Elite-Ich zu sein. Er war 25 von 32 für 288 Yards und vier Touchdowns für den Sieg beim Saisonauftakt gegen die Steelers.



Buffalo Bills

Rekord 2014: 9-7

Titellied: 50 Cent Ich bekomme Geld



Die Buffalo Bills werden jetzt vom ehemaligen Ravens-Backup-Quarterback Tyrod Taylor geführt. Um seine Beförderung zu feiern, investierte Taylor angeblich in einen mit Diamanten besetzten Mundschutz. Auffällig, was? Obwohl die Gerüchte falsch waren, würde 50 Cent zustimmen. Aber der Quarterback hat bewiesen, dass sein Selbstvertrauen mehr als nur ein Gerede ist, als er sein Team zu einem 27: 14-Sieg gegen Andrew Luck und die Colts führte. Suchen Sie mit Percy Harvin am Empfänger und LeSean McCoy und Rookie Karlos Williams beim Zurücklaufen nach diesem Vergehen, um eine Erklärung abzugeben.

Miami Dolphins

Rekord 2014: 8-8

Titellied: Gunplay Sag es ihnen

Der Rapper aus Miami veröffentlichte sein Debütalbum, Lebende Legende , im August. Nach einer möglichen lebenslangen Haftstrafe für Waffenbeschuldigungen hat Gunplay einen neuen Sinn gefunden und die Branche hat dies bemerkt. In ähnlicher Weise müssen die Delfine ihre Leidenschaft für das Spiel neu entfachen. Nach Jahren der Mittelmäßigkeit hofft Miami, dass der Rookie-Empfänger DeVante Parker schnell von einer Fußverletzung geheilt werden kann und der Rookie-Linebacker Chris McCain ausbrechen kann, um eine Wirkung zu erzielen. Ndamukong Suh ist eine willkommene Ergänzung der Verteidigung.

New York Jets

Rekord 2014: 4-12

Titellied: A $ AP Rocky Lord Hübscher Flaco Jodye Pt 2

Die New York Jets waren in den letzten Jahren alles andere als fantastisch. Wir haben letztes Jahr einen A $ AP Rocky Song für sie ausgewählt und wir werden wieder einen einwerfen. Nicht jeder versteht die psychedelische Stimmung des Harlem-Rapper, aber er ist zuversichtlich. Der defensiv denkende Cheftrainer Todd Bowles ist insofern ähnlich, als er nicht Ihr konventioneller Trainer in den modernen Offensiv-Kraftwerken der NFL ist, aber er hat Vertrauen in das, was er tut. Darrelle Revis bleibt ein Problem für die Gegner und wird weiterhin ein starker Anführer sein. Achten Sie in der Offensive darauf, Chris Ivory zurückzulaufen.

AFC Nord

Pittsburgh Steelers

Rekord 2014: 11-5

Titellied: Mac Miller Zurück lächeln

Die Pittsburgh Steelers waren in der vergangenen Saison wieder auf Erfolgskurs, angeführt von Quarterback Ben Roethlisbergers Liga-Hoch von 4.952 Yards. Das Schwarz und Gelb fügte Michael Vick nur für einen kleinen Schutz hinzu. DeAngelo Williams und Antonio Brown helfen, das Vergehen zu verankern. Eine knappe Niederlage gegen die Patriots war nicht der beste Saisonauftakt für die Steelers, aber sie sollten sich schnell erholen.

Cincinnati Bengals

Rekord 2014: 10-5-1

Titellied: Junge Butta Wow

Die Bengals können diese Marmelade des Cincinnati-Rapper verwenden, der von The Bakery and produziert wird Hi-Tek , um Gegner sagen zu lassen: Wow. Andy Dalton hat bisher gute Arbeit geleistet und seinen Kader angeführt. Eine neue vierjährige Verlängerung um 60 Millionen US-Dollar für den Wide Receiver AJ Green sollte ihm das Vertrauen geben, weiterhin auf All-Pro-Niveau zu spielen. Mit der Aufnahme der offensiven Linemen Cedric Ogbuehi und Jake Fisher in den Entwurf sollte die Straftat auf allen Zylindern laufen.

Baltimore Ravens

Rekord 2014: 10-6

Titellied: Public Enemy Shut 'Em Down

Vor Beginn der Saison schrieb Jamison Hensley von ESPN in einem Leitartikel, dass die Raben bauen nicht wieder auf, sie laden nach . Und das scheint sicherlich der Fall zu sein. Baltimore hat seit 2007 keine Saison mehr verloren. Elvis Dumervil war letztes Jahr mit 17 Säcken der drittbeste in der Liga. Linebacker-Kollege Terrell Suggs fällt wegen einer Achillesfersenverletzung aus, aber das Team hat Jason Babin schnell verpflichtet. Die Raben lassen keinen Schlag aus, ähnlich wie Public Enemy.

Cleveland Browns

Rekord 2014: 7-9

Titellied: Bone Thugs n Harmonie mit Tupac Thug Luv

Die Cleveland Browns kämpfen immer noch darum, knapp über 500 zu erreichen. Eine katastrophale Niederlage von 31: 10 in der ersten Woche gegen die Jets ist eine Niederlage in der 11. Saison in Folge. Quarterback Josh McCown erlitt eine Gehirnerschütterung im Spiel, die Johnny Manziel die Zügel gibt. Hoffentlich ist Manziel danach wieder fokussiert an der Reha teilnehmen früher in diesem Jahr. Die Browns entwarfen das Gestüt Duke Johnson von Miami Hurricanes, um etwas Pferdestärke in die Offensive zu bringen.

AFC Süd

Indianapolis Colts

Rekord 2014: 11-5

Titellied: Killer Mike mit T.I. Achtung, fertig, los

Die Colts beendeten letztes Jahr die dritte Saison in Folge mit 11: 5. Andrew Luck hat sein Team mit einer Hütte eins, einer Hütte zwei meisterhaft zu den Playoffs geführt, hat Indianapolis aber noch nicht in den Super Bowl gebracht. Letztes Jahr wurde er mit 4.761 Yards Dritter in der Liga. Mit einer neuen Sammlung von Arsenalen in den Breitbandempfängern Andre Johnson und Phillip Dorsett und Frank Gore ist die Colts-Offensive bereit für eine weitere Hochleistungssaison.

Houston Texans

Rekord 2014: 9-7

Titellied: Slim Thug mit Paul Wall und Z-Ro Houston

Rufen Sie einen anonymen Leser an, der dieses Lied auf der Liste des letzten Jahres vorgeschlagen hat. Slim Thug ist ein Veteran aus Houston, und dieser Jam mit den H-Town-Kollegen Paul Wall und Z-Ro wird die Texaner auf Kurs halten. Sie hatten einen soliden Turnaround, von 2-14 im Jahr 2013 auf 9-7 in der letzten Saison. Das Team wird von der Verteidigung unter der Leitung von J.J. Watt. Die Offensive wird den Abgang von Wide Receiver Andre Johnson verpassen und der zurücklaufende Star Arian Foster wird den Beginn der Saison verpassen, in der er sich von einer Leistenoperation erholt hat.

Jacksonville Jaguare

Rekord 2014: 3-13

Titellied: Kendrick Lamar In Ordnung

Jacksonville, Jacksonville, Jacksonville. Es ist schon eine Weile her, dass irgendetwas den Weg der Jaguare gegangen ist. Ihre letzte Gewinnsaison war 2007, als sie 11-7 beendeten. Mit einer Saison unter seinem Gürtel wird Quarterback Blake Bortles versuchen, als Leader aufzusteigen, hatte aber einen Touchdown und zwei Interceptions bei der Eröffnungsniederlage gegen die Panthers. Er wurde fünf Mal entlassen, daher muss die Offensivlinie auch Selbstvertrauen und Stärke aufbauen. Hoffentlich kann dieser inspirierende Track von Kendrick Lamar die Jaguare glauben machen, dass es ihnen gut gehen wird.

Tennessee Titans

Rekord 2014: 2-14

Titellied: Gangsta Boo Juckreiz

Die Titanen wollen unbedingt wieder zu ihrer Form von 2008 zurückkehren, als sie die Division mit einem 13: 3-Rekord gewannen. Seitdem ist Tennessee weniger als spektakulär. Suchen Sie nach dem Oregon-Rookie-Quarterback Marcus Mariota, um dem Team frische Energie zu bringen. Er beendete das 13-of-16 für 209 Yards, vier Touchdowns und keine Interceptions beim Eröffnungssieg gegen die Buccaneers. Ein solider Start, würde ich sagen.

AFC West

Denver Broncos

Rekord 2014: 12-4

Titellied: Zukünftige Kommas

Demaryius Thomas und Dez Bryant von den Dallas Cowboys unterzeichneten in der Nebensaison jeweils einen Fünfjahresvertrag über 70 Millionen US-Dollar. Das sind einige ernsthafte Kommas. Wenn Bryant bis zu 12 Wochen wegen einer Fußverletzung ausfällt, bleibt DT der bestbezahlte Weitwinkelempfänger auf dem Feld. Peyton Manning hat wahrscheinlich seine Blütezeit überschritten, aber DT und Emmanuel Sanders werden dazu beitragen, seinen Erfolg fortzusetzen.

Kansas City Chiefs

Rekord 2014: 9-7

Titellied: Tech N9ne Speedom (WWC2) mit Eminem und Krizz Kaliko

Nichts im Hip Hop sagt, dass Kansas City so gut ist wie Tech N9ne, und dieser von Eminem vorgestellte Track wird das Team und die Fans, die genauso leidenschaftlich sind wie Techniker, mit Sicherheit anfeuern. Defensives Ende Allen Bailey machte einige Geräusche, als er beim Eröffnungssieg gegen die Texaner zwei Säcke hatte. Quarterback Alex Smith hatte drei Touchdowns in der ersten Hälfte des Spiels und endete mit 243 Yards.

San Diego Ladegeräte

Rekord 2014: 9-7

Titellied: Kanye West Alle Lichter mit Kid Cudi und Rihanna

Aufgeladen wäre eine tolle Auswahl für die Ladegeräte, aber nur im Titel. Drakes erster Meek Mill Diss Track bringt niemanden auf Trab. Stattdessen werden die Ladegeräte diesen Kanye-Treffer verwenden und die Gegner mit all ihren Blitzen überwältigen. Quarterback Phillip Rivers führte die Eröffnungswoche der Liga mit 404 Yards mit einem Sieg über die Lions an. Die Bolts fügten hinzu, dass Georgia Melvin Gordon zurücklief, um die Offensive voranzutreiben, und die Linebacker Denzel Perryman aus Miami und Kyle Emmanuel aus dem Bundesstaat North Dakota sowie der Cornerback Craig Mager aus dem Bundesstaat Texas, um etwas Energie in die Verteidigung zu bringen.

Oakland Raiders

Rekord 2014: 3-13

Titellied: Paris Brich die Schande

Ja, N.W.A. gab den Raiders nationale Bekanntheit, als die Gruppe Ende der 1980er und Anfang der 1990er Jahre ihre Ausrüstung trug. N.W.A erfreut sich immer größerer Beliebtheit bei Gerade Outta Compton , aber da die Raiders nicht mehr in LA sind, macht es für uns einfach keinen Sinn, einen ihrer Songs auszuwählen. Stattdessen können die Raiders diese Strecke vom Tierarzt Paris in der Bay Area nutzen, um aus ihren beschämenden Wegen auszubrechen. Seit dem 8-8 im Jahr 2011 haben sie mehr Verluste als Siege. Seit einem 11-5-Finish im Jahr 2002 haben sie die 500er-Marke nicht überschritten Im Entwurf nahm Oakland die Alabama-Empfänger Amari Cooper und die Miami-Spieler Clive Walford und Jon Feliciano auf, um die Offensive zu unterstützen. Quarterback Derek Carr hat jetzt seine Rookie-Saison hinter sich und kann dieses Team mit Zuversicht führen.

NFC Ost

Dallas Cowboys

Rekord 2014: 12-4

Titellied: A.Dd + Der Reim & Der Rhythmus

Wir erhielten einen Einblick in die Rap-Szene von Dallas von Compton Rapper Justus. Dieser Schnitt von A.Dd + ist der perfekte Hype-Track für die Cowboys, die beim Saisonauftakt an den Giants vorbeikamen. Tony Romo hatte ein solides Spiel mit 356 Pässen. Demarco Murray, der führende Rusher des letzten Jahres, ging zu den Eagles und hinterließ ein großes Loch, das er füllen musste. Joseph Randle hatte in der ersten Woche 65 Meter, aber es ist nicht ganz dasselbe. Hoffentlich kann das Vergehen seinen Rhythmus schnell finden.

Philadelphia Eagles

Rekord 2014: 10-6

Titellied: Meek Mill Amen mit Drake

2012 war ein unvergessliches Jahr für die Eagles, als dieser Track veröffentlicht wurde. Meek Mill hat anscheinend dieses Jahr und diesen Jam mit Drake vergessen, als er den Rapper aus Toronto diesen Sommer anrief, weil er keine eigenen Raps geschrieben hatte. Es ist immer noch ein großartiges Lied und die Eagles können es verwenden, wenn sie ein Gebet für diese Saison sprechen. Quarterback Sam Bradford gab sein Debüt in Grün und Weiß, nachdem er die Saison 2014 verpasst hatte und die Rams verletzt ausfielen. Die Eagles würfeln mit dem verletzungsanfälligen Quarterback, haben aber auch Mark Sanchez im Arsenal.

New York Giants

Rekord 2014: 6-10

Titellied: Jay Z Big Pimpin mit UGK

Jay Z ist derzeit vor Gericht und verteidigt die Verwendung des legendären Samples in Big Pimpin, weil der Song überlebensgroß ist, genau wie die Giants es sich erhoffen. Eli Mannings 5-jährige Vertragsverlängerung über 101 Millionen US-Dollar machte ihn nicht ganz zum bestbezahlten Spieler der Liga wie er gefragt hat , aber er gibt immer noch Käse aus. Die Giants-Abwehr erzwang beim Saisonauftakt drei Umsätze. Obwohl das Spiel ein L für New York war, war es nah genug, um Hoffnung für die Saison zu geben.

Washington Redskins

Rekord 2014: 4-12

Titellied: Logik unter Druck

Während der DMV-Bereich auf Wales Go-Go-Album und Logics zweite LP wartet, können sie weiterhin zu diesem Schnitt aus Logics erstem Album jammen. Das Gewicht der Redskins-Offensive fällt Kirk Cousins ​​auf die Schultern, Desean Jackson fällt 3-4 Wochen mit einer Oberschenkelverletzung aus und Robert Griffin III kämpft einfach nur. RG3 zog sich nicht einmal für den Saisonauftakt an. Washington nahm den Iowa-Lineman Brandon Scherff in den Entwurf auf. Der Rookie schnitt in seinem ersten NFL-Spiel gegen den bedrohlichen Ndamukong Suh gut ab. Sagen wir einfach, das Team steht dieses Jahr unter Druck.

NFC Nord

Green Bay Packers

Rekord 2014: 12-4

Titellied: Rick Ross MMG Unberührbar

Die Cheese Heads sollten zu dieser Rick Ross-Marmelade gepumpt werden, wo der Rapper über das Tropfen seines Käses spricht. Die Packers begannen die Saison mit einem starken Sieg über die Bären, nachdem sie in der vergangenen Saison die Konferenzmeisterschaft erreicht hatten. Aaron Rodgers war der MVP der letzten Saison und ging für 189 Yards und drei Touchdowns 18-of-23. Youngin 'Davante Adams und der Veteran James Jones bilden zusammen das dynamische Duo, zu dem Rodgers werfen kann. Und Eddie Lacy machte sich auf den Weg zu einer weiteren Qualitätssaison mit 85 Metern im Spiel.

Detroit Lions

Rekord 2014: 11-5

Titellied: Eminem To In Collapse

Die Detroit Lions haben es letztes Jahr zum ersten Mal seit 2011 in die Playoffs geschafft. Quarterback Matthew Stafford festigt sich weiterhin als Leader. Tight End Eric Ebron kam letztes Jahr mit 25 Empfängen für 248 Yards auf die Bühne, was einem Durchschnitt von 9,9 Yards pro Fang entspricht. Ameer Abdullah, ein Rookie aus Nebraska, der zurückläuft, hofft, in seine Fußstapfen treten zu können, wenn er von einer erfolgreichen College-Karriere zu den Profis übergeht.

Minnesota Wikinger

Rekord 2014: 7-9

Titellied: Tedashii Krieg führen

Dieser Schnitt des Künstlers Reach Records wird die Wikinger dazu inspirieren, Gegner wie ihren Namensvetter zu plündern. Minnesotas Eröffnungsspiel gegen die 49ers war ziemlich schrecklich. Ihre einzige Punktzahl war ein Field Goal im vierten Quartal. Der 22-jährige Quarterback Teddy Bridgewater sah im Primetime-Spiel wie ein Reh im Scheinwerferlicht aus. Adrian Peterson ist zurück, nachdem er in der vergangenen Saison bis auf ein Spiel alle Vorwürfe wegen Kindesmissbrauchs verpasst hat. Er hatte magere 31 Yards im Spiel, wird aber hoffentlich dem Team eine erfahrene Führung geben. Anthony Barr gab mit 12 Tackles defensiv den Ton an. In der letzten Saison, seinem Anfängerjahr, hatte er in 12 Spielen 70 Zweikämpfe und vier Säcke.

Chicago Bears

Rekord 2014: 5-11

Titellied: L.E.P. Schwindeljungen Chicago Niggaz

Dieser Schnitt aus der Rap-Gruppe sollte die Bären dazu ermutigen, sich sogar im Schnee zu bewegen. Chicago, die Stadt, hat einen fairen Anteil an Kämpfen und die Fußballmannschaft hat ihr nicht gerade Hoffnung gebracht. Die Bären gingen 2007 zum Super Bowl, haben aber seitdem nicht viel getan. Dieses Lied über die Auseinandersetzung mit den Realitäten der Welt wird Cheftrainer John Fox motivieren, herauszufinden, wie man das Team verwaltet, das ihm übergeben wurde.

NFC Süd

Carolina Panthers

Rekord 2014: 7-8-1

Titellied: Dr. Dre darüber reden f. König Mez und Justus

König Mez machte seinen Namen am bekannt Dr. Dre’s Compton Album. Der Emcee aus North Carolina hilft dabei, seinen Staat auf die Karte zu setzen, und die Panther können seine Energie kanalisieren. Genau wie Dr. Dre's Team so flüssig gearbeitet hat, um das Album mit den besten Charts zu erstellen, müssen die Panthers zusammenarbeiten, um wieder in die Siegerform zurückzukehren. Cam Newton hat sich bemüht, ein konsequentes Vergehen aufrechtzuerhalten. Aber Luke Kuechly, der in der vergangenen Saison mit 153 Zweikämpfen die Liga anführte, wird dafür sorgen, dass die Abwehr stabil bleibt.

New Orleans Saints

Rekord 2014: 7-9

Titellied: Lil Wayne Ein Milli

Lil Wayne ist weit hinter seinen Cash Money-Ruhmestagen zurück, aber zum Zeitpunkt seines Songs war er auf dem Höhepunkt seiner Karriere. Dieses Lied wäre in starker Rotation gewesen, als die Heiligen den Super Bowl 2010 gewannen, was der gesamten Gemeinschaft während des Genesungsprozesses des Hurrikans Katrina Hoffnung brachte. Quarterback Drew Brees ist immer noch in Topform und hat in der vergangenen Saison ein Liga-Hoch von 4.952 Yards erreicht. Das laufende Spiel muss einen Gang einlegen. Mark Ingram und Khiry Robinson verbanden sich bei der Eröffnungsniederlage gegen Arizona für nur 43 Yards.

Atlanta Falcons

Rekord 2014: 6-10

Titellied: Young Dro Takeoff f. Yung LA

Unter der Führung des neuen Cheftrainers Dan Quinn sollten die Falcons bereit sein, in eine bessere Saison als im letzten Jahr zu starten. Sie gingen 6-10 in ihrer ersten Saison ohne knappes Ende Tony Gonzalez. Ein Sieg über die Eagles zum Auftakt der Saison sollte als gute Dynamik dienen. Matt Ryan ging 23-of-34 für 298 Yards und zwei Touchdowns. In der Verteidigung haben Neulinge und Clemson-Teamkollegen Vic Beasely und Grady Jarrett bereits bewiesen, warum sie auf dem Radar des Gegners stehen sollten.

Tampa Bay Freibeuter

Rekord 2014: 2-14

Titellied: Vince Staples Fräulein

wer hat dich erschossen?

Die Tampa Bay Buccaneers erwarten vom Quarterback Jameis Winston aus dem US-Bundesstaat Florida, dass er sie in die Zukunft führt. Es kann nicht viel schlimmer werden als im letzten Jahr (2-14). Winston hatte eine Menge Probleme außerhalb des Feldes, konnte jedoch den mutmaßlichen Diebstahl von Krabbenbeinen in den Griff bekommen, als er nach dem Entwurfstag ein Bild mit ihnen veröffentlichte. Vince Staples ist immer einer, um es real zu halten. Er beschreibt das Leben in den von Banden heimgesuchten Straßen von Long Beach, wenn er davon schwärmt, eine Krabbe in einem Eimer zu sein und wegen seiner Zugehörigkeit zu den Crips als Krabbe bezeichnet zu werden. Staples bezog sich auch auf Winston, als er sagte, er hätte es getan freie Krabbenbeine bei einem Florida State Konzert . Während die Bucs versuchen, ihren Weg aus der Dunkelheit zu finden, hoffen sie, dass andere Teams sie nicht wieder nach unten ziehen.

NFC West

Seattle Seahawks

Rekord 2014: 12-4

Titellied: Mistah F.A.B. Marshawn Lynch

Wir haben darüber nachgedacht, Macklemores Downtown für die Heimatstadt Seahawks des Rapper in Seattle zu wählen. aber nein. Mit Jimmy Graham gibt es zu viel Beute in diesem Team dafür. Und da Russell Wilson mit Ciara zusammen ist, sind die Banger von Future ein No-No. Stattdessen können die Seahawks mit diesem Track, der den Beast-Modus ehrt, hochgespielt werden. Im Super Bowl des letzten Jahres war die Welt schockiert, als Wilson an der 1-Yard-Linie ein Abfangen in die Endzone warf, anstatt es seinem zurücklaufenden Superstar zu übergeben. Monate später gab Marshawn Lynch zu, dass er erwartet hatte, den Ball zu bekommen. Aber was kannst du tun? In diesem Jahr begannen die Hawks mit einem groben Überstundenverlust gegen die Rams. Dieses Mal erhielt Lynch den Ball beim letzten Spiel des Spiels, wurde aber beim vierten Abstieg gestoppt. Er hatte an diesem Tag noch 73 Yards und zeigte, warum er als eine der Elite der Liga gilt.

Kardinäle von Arizona

Rekord 2014: 11-5

Titellied: Das Spiel rote Nation

Die einzige Person, die mehr Rot trägt als die roten Uniformen der Cardinals, ist The Game. Dieses Lied kann den Cardinals einen neuen Sinn für Teamgeist verleihen. Carson Palmer scheint sich vollständig von einem ACL-Riss erholt zu haben, der seine Saison im letzten Jahr verkürzt hat. Er war beim Saisonauftakt hervorragend und warf 19 von 32 für 307 Yards und drei Touchdowns. Er hat einen ziemlichen Kader um sich, einschließlich der Running Backs Andre Ellington und Chris Johnson, Darren Fells und Larry Fitzgerald. Vergessen Sie nicht die Verteidigung, die von Patrick Peterson und Tyrann Honey Badger Mathieu verankert wurde. Können wir ihn noch so nennen?

San Francisco 49ers

Rekord 2014: 8-8

Titellied: E-40 Auswahlmöglichkeiten (Yup)

Die Bay Area-Legende liefert seinen Schnitt mit einem Musikvideo mit vielen Prominenten, darunter 49ers Quarterback Colin Kaepernick. Die Zahlen waren beim Saisoneröffnungssieg nicht herausragend, aber der fünfjährige Veteran spielt mit Zuversicht und Ausgeglichenheit, und das ist alles, was der neue Cheftrainer Jim Tomsula braucht. Die 49ers erlitten einen Schlag, als sie Frank Gore verloren, aber Carlos Hyde füllte gut aus und gewann mit 26 Läufen 168 Yards. Kaepernick ist auch ziemlich mobil und San Francisco hat Reggie Bush unter Vertrag genommen, um der Position etwas mehr Tiefe zu verleihen.

St. Louis Rams

Rekord 2014: 6-10

Titellied: Thi’sl Flex (Drop 40) mit Dee-1

Die Rams können diese Marmelade aus St. Louis verwenden, um sie zu einer besseren Saison als im letzten Jahr zu inspirieren. Ein Überstundensieg gegen den verteidigenden NFC-Champion Seahawks gibt mit Sicherheit den richtigen Ton an. Der Georgia-Neuling Todd Gurley könnte sein Debüt geben, kurz nachdem er sich von einem ACL-Riss erholt hat. Die Rams fügten dem Entwurf ebenfalls vier offensive Linemen hinzu. Die Verteidigung entließ sechs Mal den Quarterback von Seattle. Zwei davon stammten von Aaron Donald, der an diesem Tag neun Zweikämpfe absolvierte.