Veröffentlicht am: 28. Mai 2019, 10:54 Uhr von Bernadette Giacomazzo 4,1 von 5
  • 5.00 Community-Bewertung
  • 9 Bewertet das Album
  • 9 Gab es ein 5/5
Geben Sie Ihre Bewertung ab 14

Es ist eine Sünde und ein Verbrechen, dass Berner - ein gebürtiger Bay Area-Amerikaner - im Mainstream nicht bekannter ist als heute. Vielleicht ist dies ein Verbrechen seines eigenen Designs - schauen Sie, was heute wirklich als Hit-Hip-Hop gilt -, aber es ist eines, das die Köpfe, wenn nichts anderes, zu ihrem Vorteil nutzen sollten. Wie unzählige Rapstars bewiesen haben, tritt ihr Engagement für die Kunst und das Handwerk des Hip Hop in den Hintergrund des unendlichen Wunsches, den nächsten großen Hit zu produzieren.

Und es wäre eine noch größere Sünde und ein noch größeres Verbrechen, wenn wir Berner beispielsweise an einen Kreuzfahrtschiff-Werbespot verloren hätten ( Sieh dich an, Pitbull - Wie weit bist du gefallen? Nehmen , aber hol dein Geld trotzdem…). Wir müssen uns also mit seinen regelmäßigen Veröffentlichungen wie diesem Angebot von Cinco De Mayo zufrieden geben. Die Ziege und hoffen, dass wir keine Sekunde des wachsenden, reichen Wandteppichs verpassen, der seine Audio-Autobiografie ist.



Berner nutzte eine große Chance bei der Veröffentlichung Die Ziege auf Fünfter Mai , ein Feiertag, der eigentlich kein Feiertag in den Vereinigten Staaten ist und eher eine Ausrede für die 'Merica-Menge ist, ihren Anti-LatinX-Rassismus beiseite zu legen, um Tacos und 2-für-1-Corona-Biere (während des Anrufs) zu probieren damit die Mauer am nächsten Tag gebaut wird).

melania trump und michelle obama meme

Aber es ist eine Chance, die sich gut ausgezahlt hat: Die Ziege ist sowohl eine kühne Erklärung seines Status im Hip Hop (je nachdem, welchen spanischen Dialekt Sie sprechen, bedeutet el chivo entweder den coolen oder die Ziege - aber so oder so, er gibt eine Tatsache an, die mehr ist als sich auf stereotypes Hip Hop-Bragaddocio einzulassen) und ein weiterer schöner Einstieg in die Berner Kunstwerk das erreicht schnell den modernen klassischen Status.

Nach einem rein spanischen Intro, das es wert ist Hitman oder Jane's Addiction's Stop! Berner startet in den Titeltrack, wo er über eine Winner-Take-All- und Devil-May-Care-Haltung rappt, kombiniert mit der bloßen Entschlossenheit, unmögliche Chancen mit Texten wie Had to go big, fuck it, zu überwinden. Man bekommt nur eine Chance (Du bekommst nur eine Chance) / Warum nennen sie mich El Chivo? Weil ich alle meine Leute füttere (El Chivo) / seit neun vor sechs reich bin, bevor das Unkraut legal wurde (Taschen) / Große Farmen, neue Autos und ein paar Gläser.

Was für eine Zeit am Leben zu sein 2

Natürlich gibt es noch viel mehr 420-freundliche Nicken und Zwinkern blühendes Cookies-Imperium , das alles verkauft, von clever benannten Unkrautsorten (Do-Si-Dos ist es wert, nur den Namen zu probieren) bis hin zu Kleidung. Und andere Kush King-Künstler schließen sich Berner für ein paar Runden verbalen Sparrings an, wobei B-Real dem russischen Roulette einen deutlich Cypress Hill-Geschmack verleiht (Lektion erledigt, ja, wir segnen sie, einige sagen, wir betonen sie / Leavin) unsere Unterdrückung, ja, wir beugen uns, Sohn / Für die Menschen, El Doctor Y El Chivo / Siempre Somos Listo Para La Enemigo, Tranquillo) und Wiz Khalifa schnappen positiv auf Do What We Want und Wassup (das auch Chevy Woods enthält) .

Aber Berner gibt sein Bestes, wenn er alleine fliegt und damit real wird, wie er es mit der nahezu perfekten PTBS tut, die in ihrer Fähigkeit, ein Bild eines Tages im wirklichen Leben eines Cannabis-Unternehmers zu zeichnen (bevor alles wurde), fast filmisch ist legal natürlich).

Wenn es Kritik an Berner gibt, ist sie relativ gering und bezieht sich auf seine Tendenz, zu weit in den Stoner-Rap einzudringen, der Cypress Hill - eine feine Gruppe, die ihre Blumen verdient, während sie noch leben - zu einem Ungerechten verbannt hat Stereotyp. Berner sollte nicht nur als Stoner-Rapper betrachtet werden, besonders wenn er einer der wenigen selbsternannten Unternehmer ist, die es tatsächlich schaffen, sich zu stapeln.

trendige Hip-Hop- und R & B-Songs

Dennoch, Die Ziege ist ein Beweis dafür, dass Berner heute einer der am meisten unterschätzten Rapper im Spiel ist. Berner verdient viel mehr Requisiten aus dem Mainstream als er derzeit bekommt, und hoffentlich wird dieses Album der Wendepunkt für etwas Größeres sein.