Veröffentlicht am: 26. März 2017, 11:59 Uhr von Marcel Williams 3,7 von 5
  • 4.54 Community-Bewertung
  • 13 Bewertet das Album
  • 10 Gab es ein 5/5
Geben Sie Ihre Bewertung ab 18

Nach einer fast vierjährigen Pause führt Devin The Dude seine sirupartige, südländische und epigrammatische Erzählung wieder in die heutige Hip-Hop-Szene ein Akustische Levitation . Devin ist der moderne Pate der heutigen Stoner-Rap-Generation und zeigt weiterhin seine Langlebigkeit und Fähigkeit, Generationen in den letzten 19 Jahren zu transzendieren. Akustische Levitation leiht sich aus seiner klinischen Definition aus, während es Sie durch eine 14-spurige Reise führt, die Melodie verwendet, um Sie im Moment zu suspendieren.

Das Album beginnt mit Can I, einem melodramatischen Klangbett mit knackiger Live-Instrumentierung als Devin-Wachs-Poetik für die Frau, die seine Aufmerksamkeit erregt hat. Die Schönheit von Devins lyrischen Fähigkeiten liegt in seinem mühelosen Geschichtenerzählen und seinem melodischen Ton. Er trifft sich mit zuordenbaren Themen und Zeilen wie: Keine Versprechungen, ich gebe nur mein Bestes / vorher war ich hinterhältig, war nicht wahr, denke ich, da der Haken dich durch die Gedanken eines Mannes führt, der sich widmen will zu seiner Frau.



Are You Goin 'My Way verbindet die Essenz von Soul und Jazz, während Devin seine Stimme als Instrument benutzt, um die Werbung für diese Frau fortzusetzen, die seine Aufmerksamkeit hat. Der Haken und die Brücke werden von Tony Mac und Lisa Luv unterstützt, die Konversationsbalken harmonisieren, die den Anfangsphasen des Spuckspiels ähneln. Der Typ mischt sich mit Bars wie 'Du reitest auf der 52' und Niggas, das versucht, an dich heranzukommen / du hast dich nicht von der Motorhaube erschreckt, ja, es ist alles gut / sie versuchen dich ins Bett zu bekommen, wenn sie könnten / aber ich biete einen Service an, wie Uber, zuerst fahre ich kostenlos, ich spucke dir ein Spiel aus.

Die funkigen Rhythmen und die tiefe, mitreißende Basslinie in Apartment Nr. 8216 versetzen Sie zurück in die frühen Tage von Rap-A-Lot Records, als Devin seine höfliche Bitte um Koitus aufgibt und stumpf wird. Die Geschichte nimmt eine dunkle Wendung und erinnert an den Royce Da 5'9 Track Part of Me, als er eine eindringliche Geschichte erzählt. Die Badezimmertür war offen, der Wasserhahn läuft ständig / und ich gehe darauf zu, aber oben im Schrank Etwas stößt / kratzt, klingt wie ein verdammt lautes Knurren in der Wand. Ich öffnete es mit vier Niggasschwänzen und abgeschnittenen Bällen.

Unvergessliche Momente kommen in Form von Tracks wie 'Ich bin in der Galaxis', 'Es ist kalt hier drin' und 'Nicht nackt werden', die entweder nicht passen oder ziemlich schnell banal werden. Vielleicht ist das der größte Schlag Akustische Levitation ist der Inbegriff von Stimmungsmusik. Obwohl dies nicht unbedingt ein Hindernis darstellt, macht es ein Album, das nur dann zugänglich ist, wenn sich der Hörer in einer bestimmten Zone befindet (sprich: hoch wie Studiengebühren), schwierig, eine konsistente Verbindung herzustellen.

Akustische Levitation zeigt Onkel Devin in seinem natürlichen Lebensraum. Wenn Sie nach einem Saison-, Kickback- und Vibe-Album suchen, zu dem Sie fahren können, sind Sie hier genau richtig. Devins Fähigkeit, Ihre Sinne zu beruhigen, ist unübertroffen. Für Devins Fans wird diese Anstrengung bequem in die obere Ebene seiner Diskographie passen.