Veröffentlicht am: 4. Mai 2020, 14:00 Uhr von Josh Svetz 3,8 von 5
  • 3,50 Community-Bewertung
  • zwei Bewertet das Album
  • 1 Gab es ein 5/5
Geben Sie Ihre Bewertung ab 4

Anfangs wollte Lil Baby kein Rapper sein. Mit dem sprechen New York Times im Jahr 2017 , ein damals 21-jähriges Baby, gab zu, dass er lieber in der Haube sein würde. Aber seitdem hat Baby seine Melodie geändert und enthüllt in einem Folgeinterview mit der Times in diesem Jahr, dass er sein altes Leben überhaupt nicht vermisst hat, ein Gefühl, das offensichtlich erscheint, wenn man sich seine Ergebnisse ansieht.

In nur drei Jahren hat Baby acht Projekte veröffentlicht, eine Zahl, die sogar beeindrucken würde Lil B. . Es ist klar, dass er seine ganze Aufmerksamkeit auf Rap gerichtet hat: sich nicht mehr nach dem Nervenkitzel der Straßen sehnen. Dieser neu entdeckte Fokus kommt in seiner neuesten Veröffentlichung zum Ausdruck Ich bin dran , ein Album, das seine verbesserten technischen Fähigkeiten und sein Songwriting trotz einiger halbherziger Ideen zeigt.



neueste r & b lieder raus

Auf seinem zweiten Studioalbum unter dem Dach der Qualitätskontrolle verfeinert der mittlerweile 25-jährige Baby sein Handwerk und liefert eine Mischung aus Pop-Rap, der zum Fluten bestimmt ist Die RapCaviar-Wiedergabeliste von Spotify gemischt mit einigen schneidenden Erkundungen, die an das Leben erinnern, das er einst nicht zurücklassen wollte.

In einigen von Babys Raps steckt dieses Gefühl der Paranoia, als würde er schnell für den nächsten trendigen Rapper usurpiert. Wenn er damit prahlt, in einem neuen McLaren auf How zu rollen, ist seine Stimme nicht erfreut. Er klingt kalt, distanziert und aufmerksam, dass ihm jederzeit alles weggenommen werden kann, wofür er gearbeitet hat.

Baby wird während dieser Aufnahme einige Male in seine Tasche gesteckt, bleibt aber nicht konsequent dort. Live Off My Closet mit Future in doppelter Geschwindigkeit lässt Baby auf den federnden 808 von Twysted Genius hüpfen und lässt einen Atombombenflex fallen, weil er sich so langweilt, dass er vielleicht das Mädchen kauft, das er mit einem Friseursalon fickt.

Es gibt ein paar Fehltritte wie die überflüssige Geschichte, die man nicht erklären kann, und das ungleichmäßige Wegwerfen von Same Thing, bei dem Babys Fluss mit Tay Keiths Produktion kollidiert. In der hinteren Hälfte der Original-LP beginnen die Dinge vom Kurs abzukommen. Es ist offensichtlich, wenn er mittelmäßig ist Queen & Slim Schnitt Catch The Sun geht an; Ihm gehen die Ideen aus. Songs wie Consistent und das treffend betitelte Forget That mit einem langweiligen Rylo Rodriguez bieten nichts, woran man sich erinnern sollte.

Ursprünglich hinterließ das Projekt, das mit einem so glanzlosen Streifen endete, einen bitteren Geschmack, aber die hinzugefügten sechs Titel in der Deluxe-Version beheben dies und bringen mehr Knaller durch, die am besten über einen zerbrochenen iPhone-Bildschirm zu hören sind.

Keine weiteren Parteien in der Überprüfung

Social Distancing ist mit seinen ätherischen Saiten und Tasten kein Add-On - eher ein epischer Opener. Baby nutzt die Umstände der Quarantäne, um Metaphern tagelang fallen zu lassen. Das Beste kommt, wenn er seine soziale Distanzierung damit vergleicht, besser zu sein als die meisten Rapper im Spiel.

Das Kopfnicken setzt sich bei All In und Low Down fort, aber es ist Humble, das den größten Einfluss hat. Die düstere Ballade probiert Lori Perrys ikonisch Gegen den Wind aus dem Setzen Sie es aus Soundtrack, mit dem Baby dieses Ich gegen die Welt, gegen die Wandstimmung abgibt. Der Track spielt sich so ab, als würde Baby einen Bewusstseinsstrom in ein Notizbuch schreiben, während er darüber nachdenkt, wie er Frauen sehen würde, wenn er eine Tochter hätte, wie sein Freund versucht hat, ihn einzurichten, und ob sein Mädchen es ernst meinte, als sie es tat sagte, sie hätte sein Kind nicht behalten sollen.

Die Deluxe-Tracks geben sogar früheren Gästen einen Mulligan. 42 Dugg löst sein zahnloses Merkmal bei der langweiligen Anmut ein, mit einem viel dynamischeren Auftritt bei We Paid. Baby und Dugg zeigen hervorragende Chemie - abwechselnd tauchen sie auf ihre Gegner ein Jordan und Pippen (Rufen Sie Gunna für die nächste Zusammenarbeit an und er wäre Rodman.)

Ich bin dran hat Babys Hit-Kompetenz unter Beweis gestellt - wie sein Erfolg bei den Billboard Hot 100 Charts zeigt - und obwohl er den hohen Ansprüchen seines Albumtitels nicht ganz gerecht wird, beweist er immer noch, dass er in der Mischung ist, um ein Fackelträger zu werden die Zukunft des Mainstream-Rap.

Top 20 Hip Hop Songs im Moment