Die Tochter von Russell Simmons ruft ihre nicht schwarzen Freunde heraus, die sich nicht zu George Floyd äußern

Wie so viele andere ist auch Russell Simmons Tochter Aoki Lee empört über den Tod des 46-jährigen Schwarzen George Floyd, der am Montag (25. Mai) starb, nachdem der weiße Polizist von Minnesota, Derek Chauvin, sein Knie ungefähr vier Minuten lang auf Floyds Nacken gelegt hatte, während er ihn am Boden festhielt.

Am Mittwochabend (27. Mai) teilte Aoki ihrem Instagram-Account eine Erklärung mit, in der sie erklärte, sie fühle sich schwarz und züchtige ihre nicht schwarzen Freunde, weil sie nicht über Floyds Mord gesprochen habe.



Meine nicht schwarzen Freunde, ich kann nicht anfangen, dein Schweigen auszupacken, schrieb sie. Ich habe Angst vor dem, was es mir sagen wird. Die Dinge, für die du hier bist und die Dinge, für die du nicht bist, was sagen sie über dich? Über mich, weil ich dich ausgewählt habe? Ich schäme mich, dass dies so weit ist, wie ich gehen werde, ein Zeh im Wasser der Wahrheit.

Nur ein Schatten der anderen Seite von mir, dieser Seite begraben oder aufgetaucht, die Schwärze jenseits der Farbe ist. Jenseits meiner Haare dauert das Stylen länger, während wir nebeneinander im Salon sitzen. Aber sehen Sie sehen, und ich sehe Ihre Stille.

wir sind junges geld download zip
Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Fühlen Sie sich schwarz, könnte später löschen. #georgefloyd

Ein Beitrag von geteilt Aoki Lee Simmons 🇫🇷 (@aokileesimmons) am 28. Mai 2020 um 02:35 Uhr PDT

Aoki fuhr fort, ich verstehe jetzt, dass Sie nur mit dem Mädchen interagieren werden, das Sie verstehen können. Weil sie genau wie du ist, an einer guten Schule wie dir, einer guten Familie wie dir. Aber Schwärze? Ich denke, das ist nicht so wie du. Ich erwarte nicht, dass Sie ein Gedankenleser sind. Sie wurden explizit in Schwarzweiß und Subtweet informiert. Sie kennen die brutale Nachricht, die ich erhalten habe.

Wenn Schwarze dich brauchen, brauche ich dich. Und du kennst mich richtig? Ihr Studienpartner, Ihr Tanzpartner, Ihr romantisches Interesse, genau das gleiche. Also sag nicht, dass du es nicht wusstest, ich habe es dir gerade gesagt. Sei ehrlich und für diese Seite von mir war es dir egal.

Nach Floyds Tod haben unzählige Menschen ihre Wut in den sozialen Medien zum Ausdruck gebracht und Gerechtigkeit gefordert. In einem Interview mit CNN Am Dienstag (26. Mai) sagte Floyds Familie, es sei nicht genug, nur die vier an dem Vorfall beteiligten Beamten zu entlassen - sie fordern, dass sie wegen Mordes angeklagt werden.

Ice Cube, T. I., Common, Ice-T, Chuck D, Snoop Dogg und Aokis Vater gehören zu den vielen, die sich dem Kampf anschließen.

g-eazy und bebe rexha

Schauen Sie sich einige ihrer Beiträge unten an.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Gott segne ihn und diejenigen, die er zurücklässt Die Polarisierung Amerikas an allen Fronten, insbesondere die Rasse, ist unsere größte Herausforderung für die weiße Vormachtstellung, und ihre vielen Symptome, einschließlich der Brutalität der Polizei, sind überall. : Denken Sie daran, dass die Freiheit oder die Gegenleistung, die Sie anderen geben, in direktem Zusammenhang mit der Freiheit oder Gegenleistung steht, die Sie für sich selbst beanspruchen können

Ein Beitrag von geteilt Russell Simmons (@unclerush) am 27. Mai 2020 um 7:22 Uhr PDT

Top 20 R und B Songs

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Wolf in Wolfskleidung. Die Dämonen sind unter uns. #Fightthecowards

Ein Beitrag von geteilt Eiswürfel (@icecube) am 27. Mai 2020 um 5:38 Uhr PDT

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Verlieren Sie sich nicht in einem Meer der Verzweiflung. Hoffnungsvoll sein. Unser Kampf ist nicht der Kampf eines Tages, einer Woche, eines Monats oder eines Jahres, sondern der Kampf Ihres Lebens. Hab niemals Angst davor, Lärm zu machen und in gute Schwierigkeiten zu geraten, notwendige Schwierigkeiten. @RepJohnLewis. RP über @ImaginexJustice. #Schwarze Leben zählen

Ein Beitrag von geteilt Verbreitet (@common) am 27. Mai 2020 um 13:46 Uhr PDT

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

keine Gerechtigkeit nur uns

Ein Beitrag von geteilt snoopdogg (@snoopdogg) am 26. Mai 2020 um 15:03 Uhr PDT

das schöne und verdammte Albumcover

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

So schön zum (weiß). Massen-Shoootin-Verdächtige Minuten nachdem sie 32 Menschen zusammen getötet haben. Aber wir sterben an Ort und Stelle. Reden wir haben geredet 🤜

Ein Beitrag von geteilt snoopdogg (@snoopdogg) am 27. Mai 2020 um 14:00 Uhr PDT

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Also verdammt satt, diese Scheiße Maaaaan zu posten ... Aber wenn wir das nicht tun, bleibt es unbemerkt. Ich bin bereit, wenn ihr es seid ... ES HÖRT NICHT AUF, BIS WIR ES AUFHALTEN‼ ️ # ByAnyMeans #LongLiveGeorgeFloyd # USorELSE✊

Ein Beitrag von geteilt TRINKGELD (@ Tropheman31) am 26. Mai 2020 um 16:07 Uhr PDT